Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Auftakt in Landesklasse West

Volleyball Auftakt in Landesklasse West

Volleyball-Männer der Belziger SG Einheit spielen morgen gegen

VC Blau-Weiß Brandenburg II und VSV Havel Oranienburg

Voriger Artikel
Sabinchenstädter punkten zum Auftakt
Nächster Artikel
Zwei Punkte zum Auftakt für Kreis- und Kurstädter

Die Bad Belziger Volleyballer greifen wieder ins Geschehen ein.

Quelle: Jörgen Heller

Bad Belzig. Morgen starten die Volleyball-Männer der Belziger SG Einheit in ihre neue Spielzeit der Landesklasse West und begehen ihren Auftakt in Oranienburg.

Dreimal haben sich die Bad Belziger Spieler bisher zum gemeinsamen Training getroffen. Für viele war es eine Umstellung nach vielen Beachvolleyball-Matches wieder auf Hallenboden anzugreifen und zuzuspielen. Die Kreis- und Kurstädter konnten dazu zwei neue Spieler begrüßen. Marcus Vorpagel spielte früher schon für die Einheit und wird das Team künftig im Mittelblock verstärken. Der zweite Neuzugang heißt Marcus Müller. Der ehemalige Niemegker will als Außenangreifer für viele Punkte sorgen. Zudem kehrt Manuel Schuber zurück in die Mannschaft, der vorige Saison in der Potsdamer Stadtliga für die BSG LBS spielte. Längere Zeit fehlen wird Peter Dörrwandt. Der Treuenbrietzener Fußballer zog sich kürzlich eine Beinverletzung zu. Sonst sind alle Spieler an Bord.

Los geht es für die SG Einheit in Oranienburg mit dem Match gegen VC Blau-Weiß Brandenburg II, den sie aus der Vorsaison gut kennt und zweimal schlagen konnte. Der zweite Gegner, Gastgeber VSV Havel Oranienburg, ist den Belzigern dagegen noch unbekannt. Alle freuen sich jedenfalls, dass es endlich losgeht.

Von Jörgen Heller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.