Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
In Beelitz waren die Huskys los

80 Starter im Rennen um Meistertitel In Beelitz waren die Huskys los

Bei frühlingshaften Temperaturen gingen am Wochenende in Beelitz zwischen Elsholz und Salzbrunnn 80 Starter mit ihren Schlittenhunden bei Wertungsläufen für die Meisterschaft ins Rennen. Bei der Austragung half auch der Verein Kompass, der sich vor Ort mit Huskys um suchtgefährdete Jugendliche kümmert.

Voriger Artikel
Wettlauf der Nikoläuse in Michendorf
Nächster Artikel
MBSV ganz sicher auf Platz sechs

Mit hängender Zunge durch die Beelitzer Prärie ging es für die Teilnehmer der Meisterschaft.

Quelle: privat

Beelitz. Weit und breit zwischen Beelitz, Elsholz und Schäpe kein Schnee zu sehen. Dafür frühlingshaftes Wetter bei den 2. Wertungsläufen zur Mitteldeutschen Meisterschaft der Schlittenhunde am Wochenende. Bereits im Vorjahr hatte sich der Mitteldeutsche Schlittenhunde Club die märkischen Wälder um Beelitz als Austragungsort auserwählt.

Über 80 Starter kämpften diesmal beim Lauf durch die Prärie mit ihren Hunden in den verschiedenen Wagenklassen, aber auch mit Fahrrad um die Plätze. Start und Ziel war das Gelände des Vereins Kompass in Salzbrunn unweit der Straußenfarm. Von dort ging es für die Musher und ihre Schlittenhunde auf Strecken zwischen fünf bis zehn Kilometer. Dabei gab es für die Zuschauer packende Wettkämpfe in verschiedenen Klassen unter anderen mit Beifahrer und bis zu zehn Hunden, mit Fahrrad und bis zu zwei Hunden. Für den Nachwuchs im Verein fand auch ein Kinderrennen statt. Die Ergebnisse der Wettbewerbe lagen bis Sonntagabend noch nicht vor.

Bei der Ausrichtung des Wettbewerbs half den Mitgliedern des Mitteldeutschen Schlittenhunde Clubs der Verein Kompass in Elsholz, der selbst mit 30 Schlittenhunden lernt und arbeitet. Der Verein hatte Interessierte zu Führungen eingeladen um das Team, die Schlittenhunde und seine Projekte für suchtgefährdete Jugendliche vorzustellen. Seit dem Jahr 2004 arbeitet der Verein auf dem Gebiet der stationären Jugendsuchthilfe. Der Kontakt mit den Hunden soll den Jugendlichen helfen, ihrem Leben eine neuen Sinn zu geben.

Von Regine Greiner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.