Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
TSV-Spieler tritt Auslandsjahr an

Tischtennis TSV-Spieler tritt Auslandsjahr an

David Dietrich vom TSV Treuenbrietzen ist gut in Neuseeland angekommen

Voriger Artikel
Deftige Packung im ersten Auswärtsspiel
Nächster Artikel
MBSV mit ausgeglichener Teamleistung

Das große Tischtennistalent wird dem TSV sehr fehlen.

Quelle: Jörgen Heller

Treuenbrietzen. Nachdem die Nummer zwei des TSV-Spitzenteams, David Dietrich, am vorigen Heimspieltag feierlich verabschiedet wurde, hat sich das junge Tischtennistalent vor einer Woche für ein Auslandsjahr nach Neusseeland aufgemacht und ist dort gut angekommen.

David besaß großen Anteil am Aufstieg

David Dietrich wird dem TSV jedenfalls sehr fehlen und ihm sein Verein sicherlich auch. Schließlich besaß er großen Anteil am Aufstieg der ersten Mannschaft und zudem war er Mitglied eines Verbandsliga-Teams, dass es in der TSV-Geschichte so hoch spielend noch niemals gab. Bestimmt wird er den Auftritt seines Teams im Internet weiter verfolgen. Offen ist, ob David Dietrich nach seinem Auslandsjahr zurück kommen oder ob es ihn aufgrund eines Studiums woanders hin verschlagen wird.

TSV sucht nach bestmöglichen Ersatz

Für den TSV heißt es nun erst einmal seine Position bestmöglich zu ersetzen, womit natürlich die unteren Teams geschwächt werden, da diese größtenteils zeitgleich am Wochenende aktiv sind.

Von Jens Trompke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.