Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
SVB 03
Babelsberg weist Verwicklung in möglichen Wettskandal zurück

Ein Testspiel des SV Babelsberg 03 steht unter Manipulationsverdacht. Beim 4:2-Testspielsieg des SVB gegen den polnischen Zweitligisten Flota Swinemünde sind Unregelmäßigkeiten auf dem asiatischen Wettmarkt verzeichnet worden. Beim Verein reagiert man verwundert.

  • Kommentare
mehr
Zurück zu "den normalen Spielregeln“

Der Spielbetrieb im "Karli" vor dem Aus - diese Ankündigung des SV Babelsberg 03 sorgte Mitte Dezember 2014 für große Aufregung. Die Situation spitze sich ANfang des Jahres weiter zu. Doch jetzt scheint es eine Lösung zu geben. Wichtige finanzielle Fragen scheinen gelöst und der Spielbetrieb im Karl-Liebknecht-Stadion gesichert.

mehr
Babelsberg spielt weiter im Karl-Liebknecht-Stadion

Krisengespräch mit gütlichem Ausgang: Die Potsdamer Stadtverwaltung und der SV Babelsberg 03 haben sich am Montag in einem ersten Gespräch darauf geeinigt, dass der Spielbetrieb im Karl-Liebknecht-Stadion um jeden Preis sichergestellt werden soll.

mehr
Ein MAZ-Kommentar zum drohenden Aus des Spielbetriebs

Der Streit zwischen dem SV Babelsberg 03 und der Stadt Potsdam um Zahlungen für den Betrieb des Karl-Liebknecht-Stadions schien zu eskalieren. Jetzt setzt man sich gemeinsam mit Turbine Potsdam an einen Tisch, um den Stadionbetrieb abzusichern sowie kurzfristig Möglichkeiten zur Hilfe zu finden. Jetzt schlägt die "Stunde der Diplomaten", meint Ulrich Wangemann.

mehr
Fußballverein fordert von Potsdam sofort 50.000 Euro

Der Vorstand des SV Babelsberg 03 verschärft die Konfrontation mit der Stadtverwaltung Potsdam. Wie die Club-Leitung in einem offenen Brief an die Sportbeigeordnete Iris Jana Magdowski (CDU) schreibt, gefährde das Vorgehen der Stadt 40 Arbeitsplätze, 300 erfolgreich kickende Jugendliche, 10 Internatsplätze und das Flüchtlingsprojekt des Vereins.

mehr
Die wichtigsten Fragen und Antworten

Ein Paukenschlag: Die Ankündigung des Fußball-Regionalligisten SV Babelsberg 03, den Spielbetrieb im Karl-Liebknecht-Stadion einzustellen und die Heimspiele in Hamburg oder Berlin auszutragen, wirft etliche Fragen auf. Die MAZ gibt Antworten.

  • Kommentare
mehr
SV Babelsberg 03 droht mit Aus von Spielbetrieb im "Karli"

Das Aus für den Spielbetrieb des SV Babelsberg 03 im Karl-Liebknecht-Stadion lässt auch den FC St. Pauli nicht kalt. Ein Vereinssprecher sagte dem MAZ, dass man dem "Verein sehr nahe" steht. Ein reguläres Spiel von Nulldrei am Millerntor ist aber eher unwahrscheinlich.

mehr
Ringen um weiteren Spielbetrieb im Karl-Liebknecht-Stadion

Potsdams Sportbeigeordnete Iris Jana Magdowski reagiert mit Unverständnis auf die erneute Ankündigung des SV Babelsberg 03, seinen Spielbetrieb im Karl-Liebknecht-Stadion zum Monatsende einzustellen und 3 Mitarbeiter zu entlassen. Sie kündigte an, erneut das Gespräch mit dem Verein zu suchen und Lösungen zu finden - und weist auf Versäumnisse der Vereinsführung hin.

  • Kommentare
mehr
SV Babelsberg 03: Kader der Saison 2014/2015

Nur knapp entging der SV Babelsberg 03 in der vergangenen Saison dem Abstieg. Sieben Spieler sind in der Sommerpause zum Team hinzugestoßen. Die neu zusammengesetzte Mannschaft will Cheftainer Cem Efe in die Erfolgsspur zurückführen. Der Regionalliga-Kader der Saison 2014/2015 in der Übersicht.

MAZ Sportbuzzer

Nulldrei steht am Ende der Saison auf...