Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
VfL Potsdam
Handball, 3. Liga Nord
VfL-Trainer Jens Deffke warnt vor den körperlich starken Schwerinern.

Für den VfL Potsdam geht es Schlag auf Schlag: Nach dem Derbysieg am vergangenen Sonntag gegen den Oranienburger HC (27:24) müssen die Adler bereits am Donnerstag in Schwerin antreten. Der Tabellenzwölfte steckt Mitten im Abstiegskampf und hat den Trainer gewechselt – für VfL-Coach Jens Deffke eine Warnung.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga Nord
OHC-Spieler Robert Stelzig (l.) verteidigt gegen VfL-Linksaußen Julius Dierberg. Simon Herold (hinten) hütet das OHC-Tor.

Der VfL Potsdam hat das Handball-Derby gegen den Oranienburger HC für sich entschieden. In einer unterhaltsamen Partie gewannen die Adler in der 3. Liga Nord mit 27:24 gegen den Konkurrenten. Das Duell der beiden höchstklassigen Teams Brandenburgs wurde von den Abwehrreihen dominiert. Trotzdem gelang einem OHC-Akteur sein 200. Saisontor.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga Nord
Potsdams Yannik Münchberger (l.) warf in den vergangenen sechs Partien 52 Tore, Dominic Kehl führt mit 193 Treffern die Torschützenliste der Liga an..

Yannik Münchberger (VfL Potsdam) und Dominic Kehl (Oranienburger HC) sind in dieser Saison die Aufsteiger ihrer Teams. Münchberger hat in den vergangenen sechs Spielen 52 Tore geworfen, Kehl führt mit 193 Treffern die Torschützenliste der Liga an. Vor dem Handball-Derby in der 3. Liga Nord am Sonntag hat die MAZ die beiden Rückraumspieler unter die Lupe genommen.

  • Kommentare
mehr
Volleyball-Bundesliga
In Aachen stark: Regina Mapeli Burchard.

Die Volleyballerinnen des SC Potsdam gewinnen auch das zweite Pre-Playoff-Spiel gegen die Ladies in Black Aachen mit 3:0 und ziehen damit ins Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft ein. Im Viertelfinale müssen die Potsdamerinnen nun gegen Schwerin antreten, das in der Hauptrunde den zweiten Platz belegte.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga Nord
Kreisläufer Christian Schwarz warf in den letzten sieben Sekunden gegen die Füchse Berlin II zwei Tore.

Dramatisches Brandenburg-Berlin-Derby in der 3. Handball-Liga: Der VfL Potsdam gewinnt das Auswärtsspiel bei den Füchsen Berlin II mit 32:30. Die entscheidenden beiden Tore wirft dabei Kreisläufer Christian Schwarz in den letzten sieben Sekunden der Partie. Dabei hätten die Potsdamer das Derby in Berlin schon deutlich früher entscheiden können.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Der eine bleibt, der andere geht: Trainer Jens Deffke (l.) und Keeper Sebastian Schulz.

Nächster Torhüter-Abgang beim VfL Potsdam: Nach Matthias Frank verlässt auch Sebastian Schulz am Ende der Saison den Verein. Der VfL verzichteten darauf, den auslaufenden Vertrag mit dem 26-Jährigen zu verlängern. Diese Entscheidung kann Schulz allerdings nicht ganz nachvollziehen. Dagegen bleibt Trainer Jens Deffke auch in der kommenden Saison in Potsdam.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Dominik Steinbuch (l.) wechselte kurz vor Transferschluss Mitte Februar zum VfL Potsdam.

Dominik Steinbuch wechselte Mitte Februar vom Kooperationspartner Füchse Berlin zum Handball-Drittligisten VfL Potsdam. Der 20-Jährige gilt als großes Talent, fehlt den Adlern aktuell aber noch verletzt. Am Sonnabend (19 Uhr) reisen die Potsdamer zu den Füchsen, die nach der 21:36-Klatsche im Hinspiel noch eine Rechnung offen haben dürften.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga Nord
Der siebenfache VfL-Torschütze Julius Dierberg.

Enttäuschende Leistung von den Handballern des 1. VfL Potsdam: Bei der 24:28-Heimniederlage gegen den Drittligakonkurrenten DHK Flensborg gelingt den Adlern vor allem in der zweiten Halbzeit sehr wenig. Durch die Pleite rutschten die Potsdamer vom zweiten auf den dritten Tabellenplatz ab. Linksaußen Julius Dierberg fand anschließend deutliche Worte.

  • Kommentare
mehr
VfL-Kader 2016 / 2017