Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
VfL Potsdam
Handball, VfL Potsdam
Zum Verzweifeln nach vier Niederlagen: Potsdams Trainer Daniel Deutsch.

Die Talfahrt für die Drittliga-Handballer des VfL Potsdam geht weiter. Am Sonntag kassierte das Team gegen den HSV Hamburg die vierte Niederlage im vierten Spiel. Am kommenden Freitag treten die Adler erneut in der heimischen MBS Arena an: Zu Gast ist dann der auf Rang neun liegende Ex-Verein des VfL-Trainers Daniel Deutsch.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Fäuste ballen, kämpfen: Gegen den HSV Hamburg sind wie hier bei Jan Piske auch die Grundtugenden des Sportes gefragt.

Der 1. VfL Potsdam empfängt in der dritten Handballliga am Sonntag den Topfavoriten HSV Hamburg (Start: 16 Uhr). Die Adler haben vor dem zweiten Heimspiel der Saison noch keinen Pluspunkt erkämpft: Das Duell mit dem Champions-League-Sieger des Jahres 2013 bietet jedoch auch eine besondere Chance für das Potsdamer Ensemble.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Für das nächste Heimspiel des VfL in der MBS Arena verlost die MAZ Freikarten.

Der 1. VfL Potsdam empfängt in der heimischen MBS Arena am Sonntag (16 Uhr) den HSV Hamburg. Für das Duell in der dritten Handball-Liga gegen den Staffelfavoriten aus Hamburg verlost die Märkische Allgemeine Zeitung insgesamt sechs Freikarten. Die Bilanz des Champions-League-Siegers des Jahres 2013 ist beeindruckend.

  • Kommentare
mehr
Handball
Fynn-Ole Fritz im Trikot der Füchse Berlin, in seiner Jugend spielte er beim HSV Wildau.

Fynn-Ole Fritz spielte in seiner Jugend beim HSV Wildau und dem 1. VfL Potsdam, bevor er zum Bundesligisten Füchse Berlin wechselte und dort zu Einsätzen in der Profimannschaft kam. Im Interview spricht der Rückraumspieler über sein auskuriertes Sprunggelenk, einen medizinischen Routinecheck, der sich über mehrere Wochen hinzog und die eigene Produktion von Möbelstücken.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Der 1. VfL zeigte in Braunschweig Moral, musste aber erneut eine Niederlage hinnehmen.

Der 1. VfL Potsdam bleibt in der dritten Handballliga Nord auch nach dem dritten Spiel ohne Punktgewinn – beim MTV Braunschweig unterlag das Team mit 28:31. Beim Duell in Niedersachsen zeigte das Team Moral, scheiterte aber unter anderem an einer hohen Fehlerquote. Jetzt empfängt der VfL ausgerechnet den Topfavoriten auf den Titel.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Schwerer Stand auf Linksaußen: Als VfL-Akteur Robin Huntz in die Mitte zog, gelangen ihm zwei Treffer.

Handball-Drittligist 1. VfL Potsdam am Sonnabend im ersten Heimspiel der neuen Saison nach schwacher erster Halbzeit eine 24:25-Niederlage bezogen. Mut für die Zukunft macht die Leistung in der zweiten Hälfte. Die nächste Ligapartie bestreitet die Potsdamer Vertretung allerdings bei einem Gegner, der mit 3:1 Punkten in die neue Saison gestartet ist.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Paul Weyhrauch trifft am Sonnabendabend mit dem 1. VfL Potsdam in der dritten Handballliga Nord zu Hause auf den DHK Flensborg.

Paul Weyhrauch absolviert mit dem 1. VfL Potsdam in der dritten Handballliga Nord am Sonnabend das erste Heimspiel für seinen neuen Verein. Nach der Niederlage im Derby beim Saisonauftakt in Oranienburg steht der VfL unter Ergebnisdruck. Neuzugang Weyhrauch hat aber mehrere Gründe erkannt, die Mut für den ersten Ligaauftritt in dieser Saison in der MBS-Arena machen.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Matti Spengler (rotes Trikot) konnte fünf Tore für den VfL im Derby erzielen, unterlag aber mit seinem Team gegen Oranienburg.

Beim Auftakt in die dritte Handballliga stand gleich ein ganz besonderes Spiel auf dem Programm – das Brandenburgderby zwischen Oranienburg und Potsdam. Am Ende gewann der OHC die Begegnung der Staffel Nord mit 32:24. Den Ehrenanstoß der Partie in Oranienburg hatten zwei prominente Brandenburgerinnen vorgenommen.

  • Kommentare
mehr
VfL-Kader 2016 / 2017