Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Prignitz
SV Blau-Weiß Perleberg
Der wurfgewaltige Mirko Helmdach gehörte mit Robert Neudmann und Michael Franke zu den erfolgreichsten Perleberger Kanonieren.

Handball-Verbandsliga Nord: Blau-Weiß Perleberg unterliegt Blau-Weiß Wusterwitz in eigener Halle 28:36 (16:18). Perlebergs Trainer Jörg Domagala brachte es nach der Partie auf den Punkt, als er meinte: „Die Wusterwitzer haben das Spiel nicht gewonnen, wir haben es verloren.“

  • Kommentare
mehr
Schiedsrichter bei Gerangel verletzt
Der Ort des Geschehens: Die Pritzwalker Quandthalle.

Unentschieden ging das Handballderby zwischen Pritzwalk und Wittstock am Wochenende aus. Offenbar lag dabei viel Zündstoff in der Luft, der sich am Spielende in einer gewalttätigen Auseinandersetzung entlud, bei der Schiedsrichter Jörg Zichert verletzt wurde.

  • Kommentare
mehr
SpG Putlitz/Pritzwalk
Die Prignitzer Schachspieler behaupten sich in Schwerin unerwartet deutlich

Im fünften Saisonspiel der Schach-Landesliga West setzte sich die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft Putlitz/Pritzwalk bei den Schachfreunden Schwerin IV deutlich mit 6:2 durch und bleibt dem Tabellenführer Schachfreunde Schwerin III weiterhin auf den Fersen.

  • Kommentare
mehr
Tischtennis
Steffen Pöhl vom ESV Wittenberge.

Mit einer Punkteteilung endete das Spitzenspiel der 1. Tischtennis-Landesklasse Nord. Die auf Platz drei rangierende erste Herren-Mannschaft des ESV Wittenberge hatte Spitzenreiter Neustadt zu Gast. Unterm Strich untermauerte der ESV seine Position und die Neustädter rutschten auf Platz zwei, denn Post Brandenburg gewann in Fehrbellin 10:0 und übernahm die Tabellenführung.

  • Kommentare
mehr
SVL Seedorf
SVL-Youngster Max Jannasch zeigte sich zuletzt beim Weihnachtskegeln in sehr guter Verfassung.

Nach der mehrwöchigen Punktspielpause reisen die Bohlekegler des SV Löcknitzstrand Seedorf von 1919 am Wochenende zu den ersten beiden von noch sieben ausstehenden Auswärtsspielen der laufenden Bundesligasaison. Allerdings sind die Aufgaben für den derzeitigen Tabellenvierten in der 1. Bundesliga recht anspruchsvoll.

  • Kommentare
mehr
Volleyball
Pokalsieger: Das Team von der SpG Lindenberg/Vehlow.

Die SpG Lindenberg/Vehlow hat sich den Kreispokal 2017 des PrignitzerVolleyball-Verbandes gesichert. Die Spielgemeinschaft verwies die Vertretung vom SV Empor/Grün-Rot Wittenberge II, das erste Team der Elbestädter sowie Blau-Weiß Perleberg II auf die Plätze. Titelverteidiger VfV 68 Pritzwalk sagte seine Teilnahme am Leistungsvergleich krankheitsbedingt ab.

  • Kommentare
mehr
SVL Seedorf
Die Erstplatzierten bei den aktiven Männern: Sebastian Rönning, Max Jannasch und Frank Wilke (von links).

Max Jannasch hat das traditionelle Weihnachtskegeln des SVL Seedorf von 1919 für sich entschieden. Der 25-Jährige vom Bundesligateam des SVL setzte sich bei den aktiven Herren souverän vor seinen Mannschaftskollegen Sebastian Rönning und Vorjahressieger Frank Wilke durch. Marianne Wilke holte sich bei den Damen den Sieg, Jens Dreßler bei den Senioren.

  • Kommentare
mehr
SC Delphin Wittenberge
Die Aktiven des SC Delphin Wittenberge präsentieren ihre Medaillenausbeute beim Wettkampf in Kiel.

Beim 41. Internationalen Weihnachtsschwimmfest von Wiking Kiel auf 25-Meter-Bahnen starteten 16 Aktive des Schwimmclubs Delphin Wittenberge. Insgesamt erkämpften sie sich 29 Plätze auf dem Siegerpodest – viermal Gold, zwölfmal Silber und 13-mal Bronze. Hinzu kamen 24 weitere Platzierungen auf den Rängen vier bis sechs.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.