Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Sprühregen

Navigation:
Prignitz
Springreiten
Eine überraschende Meistertaufe erhielt Hallen-Landesmeisterin Anne Voß durch ihren Trainer Robert Bruhns.

Beim Hallenchampionat in Tremsdorf um die Berlin-Brandenburgischen Landesmeistertitel verteidigte die Pritzwalkerin Chantal Rose den Landesmeistertitel der Junioren aus dem Jahr 2016. Sie überraschte auch die Herrenkonkurrenz.

  • Kommentare
mehr
Sportlerehrung
Moderator Dirk Ullmann (l.) im Gespräch mit dem vierfachen Olympiasieger Kevin Kuske.

Bei seinen 2016 erfolgreichsten Sportlern und engagiertesten Trainern und Ehrenamtlern bedankten sich die Kommunen des Regionalen Wachstumskerns Prignitz auf einer Festveranstaltung im „Landgasthof Graf“ in Karstädt. Die Wertigkeit der 10. Auflage der Sportlerehrung unterstrichen die Gäste aus Wirtschaft und Politik.

  • Kommentare
mehr
Pankower SV Rot-Weiß
Lars Franiel, Leistungsträger beim neuen Tischtennis-Kreismeister Pankower SV Rot-Weiß, gab in der Rückrunde nicht ein Spiel ab.

Die Tischtennis-Kreisklassensaison 2016/17 der Herren in der Prignitz ist Geschichte, mit einem 10:7-Erfolg im Spitzenspiel bei Lok Pritzwalk holte sich die erste Mannschaft des Pankower SV Rot-Weiß den Titel. Vor wenigen Jahren erst in der Kreisklasse im Punktspielbetrieb gemeldet, haben sich die Rot-Weißen damit auch das Recht zum Aufstieg in die 3. Landesklasse erkämpft.

  • Kommentare
mehr
Schwimmen
Im Beinschlag-Staffelwettbewerb bei den Jungen der WK IV behaupteten sich die Schwimmsportler von der Wittenberger Jahnschule.

Beim offenen Kreis- und Regionalfinale „Jugend trainiert für Olympia” der Schulen im Schwimmen, das diesmal in den Wettkampfklassen III und IV ausgetragen wurde, nutzten die Wittenberger ihren Heimvorteil und belegten in der Gesamtwertung jeweils den ersten Platz.

  • Kommentare
mehr
ESV Wittenberge
José Kersten vom ESV Wittenberge an der Platte.

In der Tischtennis-Nachwuchskreisklasse hat sich der ESV Wittenberge II nach einigen Anlaufschwierigkeiten nun doch noch den Titel gesichert. Das Team des Pritzwalker SV ist Vizekreismeister, der SV Perleberg belegt den Bronzerang.

  • Kommentare
mehr
Rock-’n’-Roll-Tanzen
Das Nordcup-Siegerpaar von Duisburg: Niklas Bahr und Johanna Wolf.

Der Bundestrainer hat die beiden Prignitzer Rock-’n’-Roll-Tänzer Johanna Wolf und Niklas Bahr für den Worldcup in Krakau am 22. April nominiert. Der Auftritt in Polen ist zugleich das Vorbereitungsturnier für die Europameisterschaft am 3. Juni in Zagreb. Über diese Nominierung freuen sich beide Tänzer und ihre Trainerin Sybille Rösel riesig.

  • Kommentare
mehr
SpG Putlitz/Pritzwalk
Benjamin Rohde (l.) sicherte mit einem Remis seinem Pritzwalker Team den Mannschaftserfolg im Prignitzderby.

Mit einem Sieg beim ESV Wittenberge verbesserte sich das in der Schach-Bezirksliga spielende Team der SpG Putlitz/Pritzwalk II am vorletzten Punktspieltag vom letzten auf den achten Tabellenrang. Damit wiederholten die Dömnitzstädter ihren Vorjahreserfolg gegen die Elbestädter.

  • Kommentare
mehr
Mixed-Volleyball
Das Kreismeisterteam von der TPBS Pritzwalk mit seinem Trainer Uwe Berg (r.).

Die Mixed-Kreisliga des Prignitzer Volleyball-Verbandes ist entschieden. Schon am drittletzten Punktspieltag hatte sich das Team der Teamsportorientierten Privaten Berufsschule (TPBS) Pritzwalk die Meisterschaft gesichert. Die erste Vertretung des VfV 68 Pritzwalk und der Sechser der Netzroller Perleberg landeten auf den weiteren Medaillenrängen.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.