Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Prignitz
Pritzwalker FHV 03
Die acht in Güstrow angetretenen Pritzwalker Spieler.

Die Hockeyknaben D des Pritzwalker FHV sind Hallen-Landesmeister in Mecklenburg-Vorpommern. Die erste Mannschaft der Dömnitzstädter sicherte sich am letzten Spieltag bereits in der ersten Partie gegen die eigene Zweite den fehlenden Punkt zum Titelgewinn.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Drei der vier Prignitzer Laufsportler in Celle: Manfred Krakow, Yvonne Loock und Stephan Krakow (von links).

Ein Prignitzer Quartett startete beim Wasa-Lauf in Celle in die neue Saison. Alle vier Läufer erwischten einen sehr guten Saisonauftakt, denn sie standen nach den zehn oder 15 Kilometern als Platzierte auf dem Siegerpodest.

  • Kommentare
mehr
Zweifelderball
Die Wittenberger Elbland-Grundschüler und Pritzwalker Jahnschüler (blau) trennten sich 0:4.

Die Grundschule Putlitz und die Jahnschule Pritzwalk vertreten am 4. Mai die Prignitz in Hohen Neuendorf beim Regionalfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im Zweifelderball. Beim Kreisfinale in Karstädt behaupteten sie sich unter 16 Prignitzer Schulmannschaften am besten.

  • Kommentare
mehr
Mixed-Volleyball
Die Perleberger Netzroller bei einer Auszeit.

In der Volleyball-Kreisliga steht das Team der TPBS Pritzwalk vor dem abschließenden Spieltag bereits als Meister fest. Auf dem zweiten Platz liegt der VfV 68 Pritzwalk. Mit den Teams von Empor/Grün-Rot Wittenberge, der SG Breese, den Netzrollern Perleberg und vom VfV 68 Pritzwalk II kämpfen gleich vier Teams um Platz drei.

  • Kommentare
mehr
SGi Wittenberge
Florian Nieß und Annkathrin Täge gewannen mit neuer persönlicher Bestleistung.

Einige Sportschützen der Wittenberger Gilde starteten am Wochenende beim 18. Potsdam-Cup. Die Wettbewerbe in den Luftdruckdisziplinen waren für sie ein letzter Test vor den Landesmeisterschaften am 18. April am Olympiastützpunkt Frankfurt/Oder. Dort geht es nicht nur um die Landesmeistertitel, sondern auch um die Quali zu den Deutschen Meisterschaften.

  • Kommentare
mehr
Westprignitzer Pferdezuchtverein
Ein Siegertyp: Der 3-jährige Cellisto AR mit Besitzerin Astrid Rose, Thomas Kann und dem Vorsitzenden des Westprignitzer Pferdezuchtvereins Christian Lehmann (von links).

Der Westprignitzer Pferdezuchtverein veranstaltete schon zum 14. Mal seinen Freispringtag, zu dem mehr als 30 Pferde gemeldet waren. Die Reitanlage Kann in Viesecke war wieder besonders schön hergerichtet und bot beste Bedingungen zur Präsentation der drei- und vierjährigen Zuchtprodukte, die in kommender Zeit im Reitsport aktiv werden sollen.

  • Kommentare
mehr
Tischtennis
Steffen Werkis und der Pritzwalker SV II dominieren die Spiele in der 2. Tischtennis-Landesklasse Nord.

2. Tischtennis-Landesklasse Nord: Pritzwalker SV II – ESV Wittenberge II 10:4. Auch in ihrem zehnten Saisonspiel blieben die Dömnitzstädter ohne Niederlage. Mit einer beeindruckenden Vorstellung zeigten sie am Freitagabend in heimischer Halle, warum sie so souverän an der Tabellenspitze rangieren.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalker SV
Siegerehrung der Herren O55: Vizemeister Andreas Pechtholt, Landesmeister Lutz Jentsch und Norbert Zimmer (von links).

Norbert Zimmer vom Pritzwalker Sportverein sicherte sich bei den 12. Berlin-Brandenburger Landesmeisterschaften der O35 in Fürstenwalde die Bronzemedaille. Er darf nun zu den Norddeutschen Meisterschaften und könnte sich dort sogar für die nationalen Titelkämpfe qualifizieren.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.