Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Prignitz
RFV Uenze
André Thieme vom Reitverein Hofgut Redentiner Mühle gewann auf Cupertino das Hauptspringen in Uenze.

Der dreifache Derbysieger André Thieme gewann mit Cupertino beim 49. Reit- und Springturnier des RFV Uenze die M*-Springprüfung um den Großen Preis der Firma Plakatlicht. Siegprämie und Wanderpokal gingen bereits zum dritten Mal an Thieme.

  • Kommentare
mehr
RFV Uenze
Dirk Banik vom RFV Bresch, hier bei der Uenzer Pferdeleistungsschau 2016, hat in diesem Jahr für sechs Prüfungen in Uenze genannt.

Vor den Toren Perlebergs, in Uenze, steigt am kommenden Wochenende die traditionelle Pferdeleistungschau des Reit- und Fahrvereins Uenze. Bei dem Turnier vom 16. bis 18. Juni werden Dressur- und Springreiter gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Die Veranstalter haben 26 Prüfungen und Wettbewerbe, darunter acht in zwei Abteilungen, ausgeschrieben.

  • Kommentare
mehr
SpG Rolandstadt Perleberg
Das Team der Rolandstädter in Berlin: Axel Granzow, Nico Kanthak, Til Runge, Matthias Lange, Hendrik Imm und Ricardo Grimm (von links).

Die Bohlekegler der SpG Rolandstadt Perleberg spielen auch in der kommenden Saison in der 2. Landesklasse. Beim Relegationsturnier auf der Anlage an der Berliner Hämmerlingstraße schob das Sextett der Rolandstädter ein ordentliches Ergebnis.

  • Kommentare
mehr
SpG Rolandstadt Perleberg
Marianne Wilke (2. v. r.) aus Seedorf holte im Dreibahnenspiel Bronze.

Marianne Wilke (Damen B) hat sich am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften im Dreibahnenspiel in Wolfsburg Bronze gesichert, den großen Wurf dabei nur knapp verpasst. Die beiden anderen Prignitzer Vielseitigkeitskegler vom SVL Seedorf, Kurt Wilke (Herren B) und Junior Marcus Derlig, belegten die Ränge 13 und zwölf.

  • Kommentare
mehr
Prignitzer Schützenbund
Cindy Fürstenberg dominierte bei den Titelkämpfen die Damen-Konkurrenz mit der Sportpistole.

Schießsportanlage der Wittenberger Schützengilde war am Wochenende vor dem Start in die Internationalen Schießsporttage der Elbestadt Austragungsort der Kreismeisterschaften des Prignitzer Schützenbundes in den Kleinkaliber- und den Großkaliber-Pistolendisziplinen. 71 Aktive stellten sich dem Leistungsvergleich.

  • Kommentare
mehr
ESV Wittenberge
Sehr zufrieden zeigte sich das ESV-Ringerteam nach dem gut achtstündigen Turnier in der OSZ-Halle.

Der Sparkassenpokal des ESV Wittenberge im Ringen hat sich über die Landesgrenzen Brandenburgs einen Namen gemacht. Beim diesjährigen Turnier stiegen 387 Kämpfe in der Wittenberger OSZ_Halle. Die Gastgeber belegten in der Teamwertung Platz drei. Auch die Einzelleistungen waren stark. So kam die beste Kämpferin in der weiblichen Jugend vom ESV Wittenberge.

  • Kommentare
mehr
SV Freizeitpark Wittenberge
Ab Dienstag wird am Friedensteich wieder gebeacht.

Nachdem die Punktspielsaison der Volleyballer in der Halle beendet ist, zieht es die Netzakrobaten in den Sand. Ab dem 23. Mai treffen sich die Beachvolleyballer der Region wieder zweimal in der Woche auf den Anlagen am Wittenberger Friedensteich.

  • Kommentare
mehr
Schützengilde Pritzwalk
Eine solche Bürgerkönigsscheibe mit seinen erzielten Treffern erhält jeder Teilnehmer nach dem Wettkampf.

Zum dritten Mal wird in Pritzwalk das Bürgerkönigsschießen durchgeführt. Mit diesem Wettkampf können sich Schießsportinteressierte aus der Stadt und Umgebung auf der Schießanlage auf dem Sommersberg in dieser Sportart ausprobieren und versuchen, Bürgerschützenkönig zu werden.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.