Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Prignitz
RSG Pritzwalk
Chantal Rose gehörte mit Charewa zum Berlin-Brandenburger Team auf der Hippologica in der Bundeshauptstadt.

Die beiden Prignitzer Amazonen Chantal Rose von der Reitsportgemeinschaft Pritzwalk und Julia Ehrhorn vom Reit- und Fahrverein Uenze beendeten am Wochenende auf der Hippologica Berlin erfolgreich das Sportjahr 2016.

  • Kommentare
mehr
Volleyball
Empors Jan Conrad im Angrif gegen zwei 68er. Foto: Reiner SchwarzEmpors Jan Conrad im Angrif gegen zwei 68er.

In der Volleyball-Kreisliga der Herren hat der VfV 68 Pritzwalk die erste Halbserie als einziges Team ohne Niederlage abgeschlossen. Die Mannschaft führt die Tabelle vor Blau-Weiß Perleberg I und der SpG Lindenberg/Vehlow an.

  • Kommentare
mehr
Tischtennis
Bei den Senioren über 40 wollte der Stepenitzer Marco Kreibich seinen Titel verteidigen, scheiterte aber im Viertelfinale gegen den Ludwigsluster Andreas Gossing.

Das 19. Heinz-Günther-Gedächtnisturniers des ESV Wittenberge im Tischtennis dominierten am Wochenende die Gäste. Lediglich in der Jugendwertung beherrschte mit Ruben Lau vom gastgebenden ESV ein Prignitzer die Konkurrenz.

  • Kommentare
mehr
Mixed-Volleyball-Kreisliga
Empor Wittenberges Erik Altenburg gegen Tim Stuttkewitz von der SG Breese.

Die Mannschaft der TPBS Pritzwalk bleibt in der Mixed-Volleyball-Kreisliga das Maß der Dinge. Sie bezwang diesmal Gastgeber VfV 68 Pritzwalk mit 3:2. Nach vier spannenden Sätzen war der Tiebreak eine klare Angelegenheit für die Berufsschüler.

  • Kommentare
mehr
Tischtennis
Björn Franiel gehört zur starken Mannschaft des Pankower SV Rot-Weiß.

Lok Pritzwalk geht als Tabellenführer der Tischtennis-Kreisklasse, vor dem Pankower SV, in die zweite Saisonhälfte. Nicht überraschend landete der Pritzwalker SV IV mit 10:4 Punkten auf Rang drei. Der ESV Wittenberge V musste seine Ambitionen auf diese Platzierung mit der überraschenden 7:10-Heimniederlage gegen den bis dahin sieglosen Pankower SV II begraben.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalker FHV 03
Rene Prillwitz (links) von Pritzwalk  I im Zweikampf mit einem Stralsunder. Das Spiel ging 4;2 an die Pommern.

Die Hockey-Senioren des Pritzwalker FHV belegten in ihrem eigenen Hallenturnier Platz zwei und fünf. Im Jubiläumsjahr des Hockeysports in der Dömnitzstadt waren fünf Mannschaften der Einladung zum Kräftemessen in der Quandthalle gefolgt.

  • Kommentare
mehr
SV Lok Pritzwalk
Ayla Rotnitzky (links) holte 2012 die Bronzemedaille bei der deutschen Meisterschaft der Jugend B im Florettfechten.

Die Fechter des SV Lokomotive Pritzwalk feiern in der Vorweihnachtszeit das 40-jährige Bestehen ihrer Abteilung. Ihre aktiven Sportler vertreten die Prignitz deutschlandweit immer wieder erfolgreich bei Turnieren.

  • Kommentare
mehr
SpG Putlitz/Pritzwalk II
Linus Ververs (links), hier in einem früheren Spiel, hatte mit seinem Sieg Anteil am Heimerfolg des Bezirksligateams Putlitz/Pritzwalk II.

In der vierten Runde der Schach-Bezirksliga West Mecklenburg-Vorpommerns empfing die zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft Putlitz/Pritzwalk das Team der Schachfreunde Schwerin VII und landete seinen ersten Saisonsieg.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.