Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bobsportler Kevin Kuske gratuliert Prignitzern

Sportlerehrung Bobsportler Kevin Kuske gratuliert Prignitzern

Bei seinen 2016 erfolgreichsten Sportlern und engagiertesten Trainern und Ehrenamtlern bedankten sich die Kommunen des Regionalen Wachstumskerns Prignitz auf einer Festveranstaltung im „Landgasthof Graf“ in Karstädt. Die Wertigkeit der 10. Auflage der Sportlerehrung unterstrichen die Gäste aus Wirtschaft und Politik.

Karstädt 53.1628303 11.7452754
Google Map of 53.1628303,11.7452754
Karstädt Mehr Infos
Nächster Artikel
Landesmeister: Chantal Rose und Anne Voß

Moderator Dirk Ullmann (l.) im Gespräch mit dem vierfachen Olympiasieger Kevin Kuske.

Quelle: Stefan Peglow

Karstädt. Zur Jubiläumsauflage des Sportlerempfangs begrüßte Gemeindebürgermeister Udo Staeck aber auch Stargast Kevin Kuske vom SC Potsdam. Der Landtagsabgeordnete Holger Rupprecht hatte den Bobsportler als seinen „Lieblingssportler“ mit in die Prignitz gebracht.

Der 38-jährige Kuske ist einer der international erfolgreichsten deutschen Bobsportler und zählt zu den schnellsten Anschiebern im Bobsport. Sein Rekord im Sprint über 30 Meter liegt bei 3,69 Sekunden. Der vierfache Olympiasieger holte bereits 15 WM-Medaillen, darunter sechsmal Gold, und ist mehrfacher Europameister im Zweier- und Vierer-Bob.

Auch die Prignitzer Sportler konnten im vergangenen Jahr einige große Erfolge vorweisen. Sie holten Deutsche-, Nord- und Mitteldeutsche Titel sowie zahlreiche Brandenburger Landesmeistertitel in die Region. In Karstädt gratulierte ihnen zu diesen Erfolgen nun auch Kevin Kuske, der als Star zum Anfassen jedermann bereitwillig für ein gemeinsames Foto oder ein Gespräch zur Verfügung stand. Die Kommunen würdigten ihre Sportler mit Urkunden und kleinen Präsenten. Die erfolgreichsten durften sich in die Ehrenbücher Perlebergs, Wittenberges und Karstädts eintragen. Unter ihnen waren zahlreiche Nachwuchsathleten.

Im Interview mit Moderator Dirk Ullmann sprach Kuske dann über seinen sportlichen Ehrgeiz und ermunterte die ausgezeichneten Talente mit den Worten: „Man sollte versuchen, immer das Optimale herauszuholen und Spaß an der Sache haben. Und auf die Trainer hören.“

Auch an die engagierten Trainer und Macher aus den Vereinen hatte man im RWK gedacht. Sie durften ebenfalls in den Ehrenbüchern unterschreiben. Unter anderem waren das Andreas Exner, Lars Freier, Hans-Jürgen Miksch und Mario Linke, die damit als langjährige Organisatoren des Wittenberger Volleyballsommers gewürdigt wurden.

Alle geehrten Sportler und Funktionäre

Aus der Gemeinde Karstädt:

TUS 1896 Dallmin, Abt. Fußball:

Stefan Brüggert, Christoph Much

SC Hertha Karstädt, Gymnastik:

Sigrid Schmökel

SC Hertha Karstädt, Leichtathletik:

Janek Schröder, Zoe Stephan

Tim Engel, Zoé Dockweiler

Justin Kollex, Nikolas Much

Schützenverein Boberow 1990:

Michael Jastram

Reit- und Fahrverein Blüthen:

Beate Grabow

Sport- und Förderverein „Nordprignitz“ Groß Warnow:

Anke Arndt

Aus Perleberg:

Ehrungen für ehrenamtliches Engagement

SV Groß Buchholz: Hartmut Kielhorn

Schützengilde 1572 Perleberg: Peter Naujoks

SV Blau Weiß Perleberg, Abteilung Handball:

Angela Wudke, Rudi Hampel und Thomas Franke

Ehrungen für herausragende sportliche Leistungen:

Leichtathletik, SSV Einheit Perleberg:

Leif Bethmann / M 11, Luca Starck / M11

Thore Schwartz / M11, Samuel Wolter/ M12

Toralf Jastram / M 51, Nathalie Loock/ W 39

Yvonne Loock / W 13

Sektion Kanu, ESV Perleberg: Jonas Wieck

Tanzen, Tanzcentrum Wittenberge:

Johanna Wolf, Niklas Bahr

Spielmannszug 1955 Perleberg

Aus Wittenberge:

Eintragung in das Ehrenbuch der Stadt Wittenberge:

ESV Wittenberge von 1888: Antje Kahr, Vize Deutsche Meisterin, 10 km Gehen, AK W 50

Fabrice Krüger, Mitteldeutscher Meister, Freier Ringkampf, D-Jugend bis 29 kg

SC „Delphin“ Wittenberge: Steffen Schmolke, Vize Deutscher Meister, 2500 m Freiwasser, Masters AK 45

Bronze, Deutsche Meisterschaft, 5000 m Freiwasser, AK 45

Luc Nadolny, Norddeutscher Meister, 50 m Brust Jahrgang 2001

Norddeutscher Meister, 100 m Brust Jahrgang 2001

Vize Norddeutscher Meister, 200 m Brust, Jahrgang 2001

Wittenberger Schützengilde:

Karsten Mertsch, Deutscher Meister, K2.P3 /.45ACP), Altersklasse Senioren 1 Herren

Lea-Sophie Krischowski, Vize Deutsche Meisterin, Sportpistole, weibliche Jugend

Bronze, Deutsche Meisterschaft, Mehrschüssige Luftpistole, weibliche Jugend

SV Empor/Grün-Rot Wittenberge:

Andreas Exner, Lars Freier, Hans-Jürgen Miksch, Mario Linke

langjähriges Organisationsteam des Volleyballsommers und Sparkassencup in Wittenberge

Manfred Wittkowski, langjähriger Förderer des Boxsports in Wittenberge

Dank von der Stadtverordnetenversammlung:

Boxsportverein Veritas Wittenberge:

Desiree Hecht, Landesmeisterin, Boxen, weibliche Jugend bis 54 kg

Dragan Jovanovic, Landesmeister, Boxen, Kadetten bis 52 kg

Mansur Talatov, Landesmeister, Boxen, Junioren bis 50 kg

ESV Wittenberge von 1888:

Elias Labus, Landesmeister, Halle, Kugelstoßen, AK 14

Elina Brohse, Landesmeisterin, Halle, Hochsprung, AK 13

Magomed Zakriyev, Landesmeister, Griechisch Römischer Ringkampf D-Jugend bis 31 kg

Landesmeister, Freier Ringkampf, D-Jugend bis 34 kg

Abdul-Malik Baitaev, Landesmeister, Griechisch Römischer Ringkampf E-Jugend bis 19 kg

Landesmeister, Freier Ringkampf, E-Jugend 19 kg

SC „Delphin“ Wittenberge:

Sarah Blumenthal, Landesmeisterin Langbahn, 50 m Rücken, Masters AK 20

Landesmeisterin Langbahn, 50 m Schmetterling, Masters AK 20

Landesmeisterin Langbahn, 50 m Brust, Masters AK 20

Landesmeisterin Langbahn, 50 m Freistil, Masters AK 20

Birgit DierkeBirgit, Landesmeisterin Langbahn, 50m Rücken, Masters AK 60

Landesmeisterin Langbahn, 50 m Schmetterling, Masters AK 60

Landesmeisterin Langbahn, 50 m Brust, Masters AK 60

Landesmeisterin Langbahn, 100m Brust, Masters AK 60

Landesmeisterin Langbahn, 50 m Freistil, Masters AK 60

Mareike Gleiniger, Landesmeisterin Langbahn, 50 m Brust, Masters AK 40

Landesmeisterin Langbahn, 50 m Schmetterling, Masters AK 40

Landesmeisterin Langbahn, 50 m Freistil, Masters AK 40

Cornelia Grube, Landesmeisterin Kurzbahn, 50 m Rücken, Masters AK 55

Landesmeisterin Kurzbahn, 50 m Freistil, Masters AK 55

Hartmuth Glatz, Landesmeister Langbahn, 50 m Brust, Masters AK 50

Landesmeister Kurzbahn, 50 m Brust, Masters AK 50

Landesmeister Kurzbahn, 100 m Lagen, Masters AK 50

Landesmeister Kurzbahn, 100 m Brust, Masters AK 50

Andreas Karls, Landesmeister Kurzbahn, 50 m Brust, Masters AK 45

Wittenberger Schützengilde:

Alec Kohlhase, Landesmeister, Mehrschüssige Luftpistole, Jugend

Landesmeister, Sportpistole, Jugend

Assal Taqizada, Landesmeisterin, Luftpistole, Schülerinnen

Steffen Schröder, Landesmeister, Sportpistole, Herrenklasse

Julia Neumann, Landesmeisterin, Sportpistole, Juniorinnen B

Steffen Schröder, Thomas Gerlieb, Karlo Pretzat, Thomas Steffen

Landesmeister, Mannschaft, Sportpistole, Herren

Lucas Nicolai, Alec Kohlhase, Lea-Sophie Krischowski

Landesmeister, Mannschaft, Sportpistole, Jugend (I)

Von Stefan Peglow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.