Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Erster Sieg der Werkis-Truppe

Dömnitzstädtern gelingt Befreiung in Tischtennis-Landesklasse Erster Sieg der Werkis-Truppe

Mit einem 10:1-Erfolg gegen die Vertretung des SV Union Neuruppin in der heimischen Goethehalle gelang dem in der 1. Tischtennis-Landesklasse aufschlagenden Herren-Quarttett des Pritzwalker SV der erste Saisonsieg. Das Spiel gegen die Fontanestädter begann gut.

Voriger Artikel
Nur Perlebergs Erste muss auswärts ran
Nächster Artikel
Dankwardt in der Form seines Lebens

Steffen Werkis holte 3,5 Punkte für den Pritzwalker SV.

Quelle: S. Peglow

Pritzwalk. Schon beide Doppel-Spiele gingen an die Gastgeber. Wobei sich Felix Golz und Steffen Werkis gegen Gunther Genau und Jan Müller schon mächtig ins Zeug legen mussten, um nach dem fünften Satz als Sieger vom Tisch zu gehen. Marcel Kraft und Alexander Krüger brauchten gegen Ronald Fähling und Matthias Pohl nur vier Sätze, um den Punkt einzufahren.

Im Auftakt-Einzel behielt letztlich Kraft gegen Fähling mit 3:2 die Oberhand. Krüger kam im zweiten Einzel des oberen Paarkreuzes nicht richtig ins Spiel und unterlag Genau glatt in drei Sätzen. Das war dann aber auch das einzige Spiel das in diesen Kellerduell ans Union-Quartett ging. In den nachfolgenden sieben Einzel-spielen behielten die Dömnitzstädter die Oberhand. Wobei jedoch Kraft gegen Genau und Werkis gegen Müller in den Entscheidungssatz mussten. Mit diesem Erfolg ließen die Pritzwalker die bislang erfolglosen Teams aus Potsdam, Wittenberge und Neuruppin hinter sich.

ep

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.