Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Pritzwalks Handballer erstmals im Doppelpack

Zwei Männermannschaften Pritzwalks Handballer erstmals im Doppelpack

Nach langen vier Monaten ist es am 5. September wieder soweit. Die neue Saison der Pritzwalker Handball-Männer startet und das runde Leder fliegt wieder durch die Quandthalle der Dömnitzstadt. Beim Handball Club Pritzwalk gibt es ab dieser Saison ein Novum: Erstmals in der Vereinsgeschichte tritt er mit zwei Männermannschaften an.

Pritzwalk 53.14972 12.177885
Google Map of 53.14972,12.177885
Pritzwalk Mehr Infos
Nächster Artikel
Vom Schüler zum Meister

Die Pritzwalker Herrenmannschaften vor dem Saisonstart.
 

Quelle: HC Pritzwalk

Pritzwalk.  Die 1. Mannschaft des HC Pritzwalk spielt wie bereits in den letzten beiden Jahren in der Landesliga Nord, die zweite Vertretung geht in der Kreisliga auf Tore- und Punktejagd.

Beide Teams genießen zum Saisonauftakt am 5. September Heimrecht. Die 2. Mannschaft, schon liebevoll „Die Zwote“ getauft, tritt um 15.30 Uhr gegen den Vorjahreszweiten der Kreisliga, die SGH Elektronik Kyritz, an. Das neu formierte Team der Dömnitzstädter, bestehend aus vielen jungen Spielern und „alten Hasen“, muss sich erst finden und geht deshalb als Außenseiter in die Begegnung. Hinzu kommt noch, dass die Mannschaft aufgrund verletzungs- und arbeitsbedingter Ausfälle bereits zum Beginn der Saison mit Personalproblemen zu kämpfen hat. Trotzdem gehen die Pritz-walker Männner hoch motiviert in ihr erstes Punktspiel und werden gegen die Kyritzer ihr Bestes geben. Direkt im Anschluss an das Spiel der Kreisligisten gibt es dann wieder den ersehnten Landesliga-Handball in Pritzwalk zu sehen. Um 18 Uhr empfangen die Prignitzer den Finowfurter SV, gegen den sie auch das letzte Heimspiel der vergangenen Saison bestritten. Dabei gewannen sie knapp mit 25:24. Auch die erste Mannschaft der Clubler muss verletzungsbedingt auf zwei Akteure verzichten, geht aber trotzdem durchaus optimistisch in den Leistungsvergleich. Das junge und spielstarke Team um Trainer Milan Glißmann hat die Vorbereitung effektiv gestaltet und will mit einem Erfolgserlebnis in die neue Saison starten.

Besonders wichtig wird auch die Unterstützung der Zuschauer sein. Die Pritzwalker hoffen auf gut gefüllte und lautstarke Tribünen, die die Mannschaft wie in der vergangenen Saison vorantreiben.

Von Sebastian Wienke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.