Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Milan Glißmann fordert zwei Punkte

Handball-Landesliga Milan Glißmann fordert zwei Punkte

Am vorletzten Spieltag der Pritzwalker Handballer im Februar genießt die 1. Männermannschaft Heimrecht. Die Sieben von Trainer Milan Glißmann empfängt mit der zweiten Vertretung des SV Jahn Bad Freienwalde den Tabellenletzten der Landesliga Nord. Er fordert einen Sieg, muss aber gleich auf mehrere Stammspieler verzichten.

Pritzwalk 53.1497201 12.177885
Google Map of 53.1497201,12.177885
Pritzwalk Mehr Infos
Nächster Artikel
Pritzwalker Knaben C verpassen Pokalsieg

Milan Glißmann fordert von seinen Männern im Landesliga-Punktspiel gegen Bad Freienwalde II zwei Punkte.

Quelle: Stefan Peglow

Pritzwalk. Der Heimspieltag des HC Pritzwalk beginnt mit der Partie der männlichen B-Jugend gegen die SG Westhavelland. Es darf eine enge und spannende Partie erwartet werden, denn im Hinspiel gingen die Pritzwalker nur knapp als Sieger vom Parkett. Das Trainergespann Wienke/Vierjahn kann fast auf den gesamten Kader zurückgreifen und setzt bei seiner Mannschaft auf viel Einsatzbereitschaft und hohes Tempo.

Am Abend bestreitet die erste Männermannschaft ihr nächstes Meisterschaftsspiel in der Landesliga Nord. Zu Gast in der Quandthalle ist die zweite Vertretung des SV Jahn Bad Freienwalde, ihresgleichen Tabellenletzter der Nordstaffel. Aus diesem Grund gehen die Dömnitzstädter auch als klarer Favorit in die Partie und nur ein Sieg zählt. Allerdings muss Trainer Milan Glißmann weiterhin auf die Verletzten Thomas Brauer, Toni Eicker und Daniel Klose verzichten. Dieses Manko haben die übrigen Spieler zu kompensieren und endlich wieder zwei Punkte in heimischer Halle einzufahren. Bei diesem Vorhaben hoffen die Clubler auch wieder auf reichlich Unterstützung von der Zuschauertribüne.

Zwei weitere Teams des Pritzwalker Clubs müssen auswärts ran. Die männliche C-Jugend gastiert beim PHC Wittenberge und hat eine schwere Aufgabe vor der Brust. Die weibliche A-Jugend hingegen tritt beim FK Hansa Wittstock an und ist dort der klare Favorit.

Von Sebastian Wienke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.