Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Johanna Wolf und Niklas Bahr holen DM-Titel

Rock-’n’-Roll-Tanzen Johanna Wolf und Niklas Bahr holen DM-Titel

Die Perleberger Johanna Wolf und Niklas Bahr sind neuer Deutscher Meister im Rock-’n’-Roll-Tanzen. Bei den nationalen Titelkämpfen der Junioren in Iserlohn tanzten sich beide souverän in die Finalrunde der besten zwölf Teams und dominierten auch dort den Vergleich. Nach dem Titelgewinn hat das Duo schon das nächste große Ziel vor Augen.

Wittenberge 52.9950038 11.752484
Google Map of 52.9950038,11.752484
Wittenberge Mehr Infos
Nächster Artikel
Nachwuchs baggert im Sand um die Titel

Die Perleberger Rock ’n’ Roller Johanna Wolf und Niklas Bahr mit ihren Meisterpokalen der DM 2017.

Quelle: privat

Wittenberge. Riesenjubel, ein kurzes Durchatmen und dann auch schon wieder zielstrebig weitertrainieren. So erging es in den letzten Tagen Johanna Wolf und Niklas Bahr vom Tanzcentrum Wittenberge. Kämpften die beiden Perleberger Rock-’n’-Roll-Tänzer Anfang Juni bei den Europameisterschaften der Junioren in der kroatischen Hauptstadt Zagreb gegen weitere 41 Paare aus 17 Nationen noch um die bestmögliche Platzierung, so ging es zwei Wochen später zu den nationalen Titelkämpfen nach Iserlohn.

Bei den kontinentalen Titelkämpfen vereinfachten Außentemperaturen von 35 und eine komplett erhitzte Halle mit gefühlten 50 Grad Celsius nicht gerade die Wettkampfbedingungen. Großes persönliches Ziel der beiden Rolandstädter war das Erreichen des Halbfinales. Nach der Direktqualifikation ins Viertelfinale endete die Meisterschaft für beide mit Platz 14. Nur 0,27 Punkte trennten sie von ihrem Ziel. Freudestrahlend hielten beide ihre Urkunde in den Händen. Unter den besten 15 Paaren Europas zu sein, ist ein riesiger internationaler Erfolg für Deutschland.

Hochmotiviert und voller neuer Energie begann danach die 14-tägige Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft. Am vergangenen Wochenende war es dann soweit. In der Iserlohner „Schauburg“, einem einer Deutschen Meisterschaft sehr würdigen Austragungsort, wetteiferten dann die besten zwölf qualifizierten Juniorenpaare Deutschlands um den höchsten nationalen Titel. In der Vorrunde belegten sie den ersten Platz. Diese Platzierung galt es mit einer erneut starken Leistung, gar einer Steigerung, zu halten. Die Anspannung stieg für alle Beteiligten in das Unerträgliche. Als letztes Paar bestritten Wolf und Bahr die Finalrunde, die Sekunden bis die Wertung stand, wurden quälend lang.

Dann endlich, mit einem Vorsprung von fast fünf Punkten stand der neue Deutsche Meister 2017 in der Juniorenklasse Rock ’n’ Roll fest. Johanna Wolf und Niklas Bahr holten den Titel in die Prignitz. Trainerin Sybille Rösel, das Tanzpaar, die Eltern und der Fanclub waren außer sich vor Freude und konnten das Erreichte kaum fassen. Bis in die späten Abendstunden wurde der Erfolg gebührend bejubelt. Das Tanzpaar von Eddies Rock ’n’ Roll Club: „Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die an uns glauben und uns unterstützen!“

In zirka drei Wochen steigt für das Tanzpaar das nächste internationale Turnier. Auf dieses bereitet es sich nach kurzem durchatmen voll konzentriert vor. Schließlich ist da noch ein großes Ziel: die Weltmeisterschaft Ende 2017 in Belgien.

Von Eckard Peglow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.