Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Perleberger Oldies bauen Führung aus

7:0-Erfolg gegen Pritzwalker FHV Perleberger Oldies bauen Führung aus

Mit einem unerwartet deutlichen 7:0-Erfolg im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga der Altherren gegen Verfolger Pritzwalker FHV bauten die Kicker des SSV Einheit Perleberg ihre Tabellenführung aus.

Voriger Artikel
Überraschender Erfolg des SV Dergenthin
Nächster Artikel
Damen der SG Aufbau Stepenitz ärgern den ESV Wittenberge
Quelle: Jan Kuppert

Perleberg. Bis zu diesem Vergleich waren beide Mannschaften noch punktgleich. Jetzt sind die Rolandstädter zur Hälfte der Saison bei einem Remis das einzige Team ohne Niederlage und damit inoffizieller Herbstmeister. Maßgeblichen Anteil am Erfolg der Perleberger hatte am Freitagabend Dirk Starck. Dem für Einheit Perleberg, Veritas Wittenberge und Hertha Karstädt auf Landesebene sehr erfolgreichen Ex-Torjäger und späteren Trainer von Veritas Wittenberge gelangen in dieser Partie allein vier Treffer.

Doch bei aller Freude über diesen Erfolg schwang nach dieser Partie auch etwas Wehmut mit, denn für den ehemaligen Prignitzer Ausnahmespieler war es die letzte Begegnung, bei der er als Spieler auflief. Starck unterzieht sich demnächst einer Schulteroperation, die spätere Spieleinsätze ausschließt. Ob er Fußballtrainer im Nachwuchsbereich des SSV Einheit bleibt, war bisher nicht zu erfahren.

Ein ganz großer Wermutstropfen in diesem Spitzenspiel war die schwere Verletzung von Egon Voigt kurz vor dem Spielende. Der für den Pritzwalker FHV auflaufende Oldie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht und später dann nach Schwerin verlegt.

ep

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.