Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Drei Altersklassensiege gehen in die Prignitz

Pritzwalker Lauftreff Drei Altersklassensiege gehen in die Prignitz

Für die Pritzwalker Läufer ist der Elbdeichmarathon ein fester Bestandteil des Wettkampfjahres. In diesem Jahr gingen acht Läuferinnen und Läufer auf die 21,1 beziehungsweise 42,2 km langen Strecken. Wie so oft lief Ernst Wehrtstedt in der AK 80 auf den ersten Platz und ließ mit seiner Zeit von unter 2 Stunden über die Hälfte des Feldes hinter sich.

Pritzwalk 53.1497201 12.177885
Google Map of 53.1497201,12.177885
Pritzwalk Mehr Infos
Nächster Artikel
Mixedteam der TPBS Pritzwalk holt Kreispokal

Die Pritzwalker Läuferinnen und Läufer in Tangermünde.

Quelle: Rupert Böhm

Pritzwalk. Bei der nunmehr zehnten Auflage des Elbdeichmarathons in der „Kaiserstadt“ Tangermünde waren auch wieder Läuferinnen und Läufer vom Pritzwalker LT 04 am Start. Dass dieser Lauf in der Altmark von den Sportlern schon mehrfach zum beliebtesten Laufereignis in Norddeutschland gewählt wurde, ist bekannt, aber diesen Ruf muss sich der Veranstalter immer wieder neu verdienen. Auch in diesem Jahr haben die Organisatoren und Helfer ganze Arbeit geleistet. Vor, während und nach den Wettkämpfen war alles bestens organisiert.

Selbst zum Wettergott hatte man eine direkt Leitung. Am Lauftag wurden Sportler und Zuschauer mit strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen verwöhnt, für manchen waren die fast 20 Grad Celsius schon wieder zu warm. Rund 2000 Sportler gingen auf die angebotenen Strecken – vom Kinderlauf, Minimarathon bis zu den Hauptläufen über 10 km, Halbmarathon und Marathon.

Auch für die Pritzwalker Läufer ist der Elbdeichmarathon ein fester Bestandteil des Wettkampfjahres. In diesem Jahr gingen acht Läuferinnen und Läufer auf die 21,1 beziehungsweise 42,2 km langen Strecken. Am Ende gab es drei Altersklassensiege und weitere gute Platzierungen. Wie so oft lief Ernst Wehrtstedt in der AK 80 auf den ersten Platz und ließ mit seiner Zeit von unter 2 Stunden über die Hälfte des Feldes hinter sich. Auch Birgit und Rupert Böhm erliefen in ihren Altersklassen den ersten Platz. Manfred Hentschke wurde in der AK 60 Dritter, auch die anderen Läufer kamen mit guten Ergebnissen ins Ziel. Falko Hinz startete über die Marathondistanz und lief mit 3:42:57 h auf den fünften Platz.

Das Wichtigste jedoch ist für Alle der Spaß am Laufsport und in Tangermünde konnte ihn jeder wieder voll genießen. Das „Gesamtpaket“ Elbdeichmarathon stimmt und sicher wird dieser zehnte Lauf bei der Wertung der schönsten Landschaftsläufe ganz oben stehen.

Von Rupert Böhm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.