Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Riccardo Dankwardt will zur DM

Bodybuilding Riccardo Dankwardt will zur DM

Bodybuilder Riccardo Dankwardt aus Beveringen meldet sich nach eineinhalb Jahren Pause auf der Wettkampfbühne zurück. Nachdem er bei einem offenen Pokalwettkampf in Berlin am ersten Novemberwochenende klar gewann, startet er nun am Sonnabend, 19. November, beim Niedersachsen Cup in Burg Seevetal.

Pritzwalk 53.1497201 12.177885
Google Map of 53.1497201,12.177885
Pritzwalk Mehr Infos
Nächster Artikel
Bohlekegler verfehlen Meisterrunde nur knapp

Riccardo Dankwardt (Mitte) siegte beim 2. Berliner Pokal in der Klasse bis 90 Kilogramm.

Quelle: privat

Pritzwalk. „Ich möchte mich in Seevetal mit der entsprechenden Platzierung für die Internationale Deutsche Meisterschaft qualifizieren“, informierte Dankwardt. Für ihn sei die Saisonvorbereitung optimal verlaufen, was der Wettkampf in Berlin gezeigt habe. So holte sich der 36-Jährige nicht nur den Sieg in seiner Klasse (bis 90 kg), sondern auch den Pokal für das beste Posing. Dankwardt hat sich seit seinem Sieg bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2014 in vielen Bereichen verbessert. „Das ist im Rücken-, Schulter- und Armbereich klar zu sehen, aber noch ausbaufähig“, meint der ehrgeizige Ausnahmeathlet. Er wolle sich nicht nur weiter steigern, sondern dabei auch neue Wege gehen. So ist er mittlerweile Mitglied des Deutschen Bodybuilding und Fitness Verbandes, dem einzigen offiziell anerkannten Bodybuilderverband in Deutschland. Der Verband ist der nationale Unterverband der renommierten „International Federation of Bodybuilding and Fitness“. „Dort läuft alles noch professioneller und weniger kommerziell ab. Ich kann dort als Amateur sogar bei Wettkämpfen starten, an denen auch die Profis, also die Berufssportler teilnehmen“, freut sich Dankwardt.

Von Stefan Peglow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.