Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Ruhner-Berg-Cup geht in die Prignitz

Gespannfahren Ruhner-Berg-Cup geht in die Prignitz

Der Sieger des „Ruhner-Berg-Cups 2015“ im mecklenburgischen Griebow kommt aus Brandenburg: Gerald Tuppat vom PSV Am Meynbach holte mit seinen Lewitzern Benjamin, Moscan, Alida und Pykando die Schärpe als bester Vierspännerfahrer beim fünften Griebower Fahrertag.

Griebow 53.9486194 13.48811
Google Map of 53.9486194,13.48811
Griebow Mehr Infos
Nächster Artikel
Gute Strecken und gute Stimmung

Gerald Tuppat mit seinen Lewitzern Benjamin, Moscan, Alida und Pykando beim 5. Ruhner-Berg-Cup in Griebow.

Quelle: Christine Pantel

Griebow. In die Wertung des Ruhner-Berg-Cups flossen die Ergebnisse der Dressur, des Kegelfahrens und der Geländeprüfung ein. Neben einem deftigen Schinken gab es 300 Euro Preisgeld für Gerald Tuppat obenauf. Insgesamt gingen 27 Gespanne zu Füßen der Ruhner Berge an den Start. Zu ihnen zählte auch die 14-jährige Silja Schörfke (PSV Berge) mit ihren beiden Lewitzer Einspännern. Mit Paris und der Wertnote 8,0 erreichte sie Platz eins und mit Merle-Perle wurde sie in der Dressur Zweite. Damit zeigte die junge Prignitzerin den gestandenen Fahrern, dass der Fahrer-Nachwuchs für die kommende Saison gut vorbereitet ist. Dazu kamen noch die Plätze zwei und drei im Kegelfahren sowie vier und fünf im Gelände. Eine tolle Bilanz für die junge Klein Warnowerin. Den Cup der Zweispänner sicherte sich Mike Müller und bei den Einspännern siegte Eric Dahlwitz, beide Fahrer kommen vom PSV Dargun.

Von Christine Pantel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.