Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Chanel unter Robert Bruhns im Finale platziert

Springreiten Chanel unter Robert Bruhns im Finale platziert

Die siebenjährige Prignitzer Stute Chanel wurde von Springreiter Robert Bruhns beim DKB-Bundeschampionat in Warendorf erfolgreich im Parcours präsentiert. Das Prignitzer Reiter-Pferd-Paar erreichte bei drei Starts drei Platzierungen. Auch mit seiner eigenen sechsjährigen Stute Goldquelle ließ Bruhns aufhorchen.

Voriger Artikel
Herren ermitteln Tennis-Clubmeister
Nächster Artikel
Saisonstart für die Prignitzer Zelluloidartisten

Robert Bruhns auf der DSP-Stute Chanel beim jüngsten Bundeschampionat in Warendorf.

Quelle: ACP Andreas Pantel

Warendorf. Für den Züchter Frank Gerber aus Frehne waren in den zurückliegenden Tagen die DKB-Bundeschampionate in Warendorf überaus zufriedenstellend. Aber auch für Robert Bruhns von der Jumping Arena Gadow, den Reiter seiner Deutschen Sportpferde (DSP)-Stute Chanel. Beide freuten sich über den Einzug in das Finale der siebenjährigen Springpferde. Das Paar galoppierte fast spielerisch durch den Parcours der Zwei-Sterne-Springprüfung der Schweren Klasse. Dabei hatten die Verantwortlichen den Pferden und ihren Reitern doch einiges in den Parcours gestellt.

Eine leichte Berührung an einem Oxer – und die Stange fiel zu Boden. Damit war die Teilnahme des Prignitzer Duos am Ende zwar passé, aber Bruhns blieb davon unberührt und das Paar beendete den Auftritt vor zahlreichen Züchtern und Pferdeleuten, die alljährlich zu den DKB Bundeschampionaten kommen, mit einem hervorragenden neunten Platz. Das waren drei Starts und drei Platzierungen für Chanel.

Aber auch mit seinem eigenen Zuchtprodukt, der sechsjährigen DSP-Stute Goldquelle von seinem selbstgezogenen Hengst Gepsom, war Bruhns erfolgreich unterwegs. „Bei sechs Starts habe ich fünf Platzierungen, zwei davon mit meinem eigenen Pferd. Das ist schon ein gutes Ergebnis. Die Qualifikation zum Finale bei den sechsjährigen Springpferden habe ich dann aber leider um nur einen Platz verpasst“, sagt Robert Bruhns dann allerdings doch ein wenig enttäuscht. Das Finale der siebenjährigen Youngster, in dem Chanel starten durfte, verfolgte dann nicht nur der Züchter, der mächtig stolz auf sein Pferd war: „Von allen Deutschen Sportpferden aus unserem Zuchtgebiet war Chanel hier in diesem Jahr die erfolgreichste im Springparcours mit drei Platzierungen.“

Angereist waren auch die Eltern von Robert Bruhns, Ramona und Harald. Sie ließen es sich nicht nehmen, ihren Sohn anzufeuern. Am Ende der Leistungsschau zeigten sich Züchter, Besitzer und Reiter aus der Prignitz mit den von ihnen erzielten Ergebnissen bei den DKB-Bundeschampionaten in Warendorf zufrieden.

Von Christine Pantel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.