Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Yvonne Loock und Jörg Schulze vorn dabei

Prignitzer Läufer bei Wasalauf Yvonne Loock und Jörg Schulze vorn dabei

Wie in den beiden Vorjahren liefen die Prignitzer Yvonne Loock und Jörg Schulze die 15-km-Strecke beim Celler Wasa-Lauf. Die Strecke bildet den Auftakt zum Drei-Länder-Cup in der Mitteldistanz, bestehend aus Volksläufen in Celle (15 km), Schwerin (15,4 km) und Wernigerode (22,3 km). Die beiden Prignitzer schnitten mit guten aber unterschiedlichen Erfolgen ab.

Celle 52.6175963 10.0628515
Google Map of 52.6175963,10.0628515
Celle Mehr Infos
Nächster Artikel
Seedorfer Kegelsenioren sind Landesmeister

Yvonne Look und Jörg Schulze in Celle.

Quelle: privat

Celle. Zum 34. Mal fand der größte Volkslauf Niedersachsens, der Wasa-Lauf in Celle statt. Über 8200 Starter absolvierten bei 3 Grad Celsius die verschiedenen Strecken in der malerischen Residenzstadt. Auch die Prignitzer Yvonne Loock (Einheit Perleberg) und Jörg Schulze (ESV Wittenberge) waren dabei. Wie in den letzten beiden Jahren liefen sie die 15-km-Strecke, auf der auch knapp 400 andere Läuferinnen und Läufer am Start waren. Die Strecke bildet den Auftakt zum Drei-Länder-Cup in der Mitteldistanz, bestehend aus Celle 15 km, Schwerin 15,4 km und Wernigerode 22,3 km.

Yvonne Loock schaffte auch in diesem Jahr den Sprung auf das Gesamtpodest. In 1:05:27 h musste sie sich nur einer Läuferin aus Mölln geschlagen geben. In der AK W30 war dies ebenfalls der zweite Platz.

Der Lindenberger Jörg Schulze lief die 15 km in 57:11 min und belegte im Gesamtfeld Platz acht, in der AK M50 Rang drei. Für beide war es der erhoffte Saisonauftakt, um auch 2016 die Gesamtwertung im Drei-Länder-Cup mitzubestimmen.

Von Eckard Peglow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.