Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Sport in Brandenburg
Stahnsdorf
Michael Grundwaldt, Präsident des RSV Eintracht Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf (r.) und RSV-Geschäftsführer Heiko Flachsbart vor dem Wirtschafts- und Sozialgebäude des Vereins, das erweitert werden soll.

Der Finanzausschuss der Gemeinde Stahnsdorf (Potsdam-Mittelmark) will dem Regionalen Sportverein Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf mit 100 000 Euro unter die Arme greifen. Der Verein benötigt das Geld zum weiteren Ausbau des Funktionsgebäudes an der Heinrich-Zille-Straße.

  • Kommentare
mehr
Handball
Hansi Beyer

Der Potsdamer feiert am Samstag seinen 60. Geburtstag. Sicher wird er wieder die eine oder andere Anekdote von Moskau 1980 erzählen müssen. Damals gewannen die DDR-Handballer gegen die Sowjetunion Olympia-Gold. Und Hansi Beyer hatte eine entscheidende Rolle in dem Finale.

  • Kommentare
mehr
Basketball
Tim Schneider im Trikot der DBB-Auswahl. 

Tim Schneider schwebt derzeit. Der Power Forward spielte mit der deutschen U20-Auswahl ein starkes Turnier bei der EM und kehrte mit Platz vier heim. Auch wenn es nicht zu einer Medaille reichte, war es der größte Erfolg seit vielen Jahren.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Serie: Stimmen Brandenburgs
Moderator Heinz Fasold

In der MAZ-Serie Stimmen Brandenburgs stellen wir diesmal Heinz Fasold vor. Seit 30 Jahren hat er das Mikrofon in der Hand und hat auch in dieser Saison wieder bei den Spielen des Fußball-Brandenburgligisten SV Falkensee-Finkenkrug als Stadionsprecher fungiert.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Warf in Birmingham die Olympia-Norm: Robert Harting.

Mehr als anderthalb Jahre war er nach einer Kreuzbahn-Operation außer Gefecht. Nun will es Diskus-Olympiasieger Robert Harting wieder wissen. Er spricht darüber, wie er sich das Ticket für die Sommerspiele in Rio holen will.

  • Kommentare
mehr
Zu Hause in... Potsdam West
Ein Bild aus besseren Tagen: Die Olympiasiegerinnen Kathrin Boron (l.) und Kerstin Kowalski beim Training vorm Seekrug am Templiner See.

Jahrzehntelang fischten die Ruderer aus Potsdam bei internationalen Regatten Edelmetall. Olympiasieger und Weltmeister gaben sich am „Seekrug“ die Klinke in die Hand. Doch die goldenen Zeiten sind vorbei, die Zukunft des Ruderstützpunktes am Templiner See ungewiss.

  • Kommentare
mehr
Olympia
Roger Kluge nach seinem Etappensieg beim Giro d’ Italia.

Am Dienstag erfolgte durch den Deutschen Olympischen Sportbund die erste von drei Nominierungsrunden für die Olympischen Sommerspiele in Rio. Unter den ersten Sportlern sind auch vier aus Brandenburg.

  • Kommentare
mehr
Olympiastützpunkt Brandenburg
Die Brandenburger Spitzensportler beim Empfang des Förderkreises des Olympiastützpunktes.

Für willkommene Abwechslung zum harten Trainings- und Wettkampfalltag für Brandenburgs Spitzensportler sorgte am Montagabend eine Einladung des Förderkreises des Olympiastützpunktes.

  • Kommentare
mehr
Selbst das Wetter war auf der 4. Etappe kein Stimmungskiller
Ortsdurchfahrt durch Stüdenitz.

Sie wurden überall heiß erwartet, die 682 Radler, die am Donnerstag in Bad Wilsnack auf die 4. Etappe der diesjährigen Tour de Prignitz gegangen waren, ob in Glöwen, Bendelin, Damelack, Breddin, Stüdenitz, Zernitz oder Neustadt. Und die Nachricht über ihre nahende Ankunft eilte ihnen ständig voraus.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Serie: Die Stimmen Brandenburgs
Bei den Dahlewitzer Handballern am Mikro:  Enrico Philipp.

In der MAZ-Serie „Die Stimmen Brandenburg“ stellen wir diesmal Enrico Philipp vor. Der 49-Jährige fungiert als Hallensprecher bei den Handball-Männern des Verbandsligisten Dahlewitz.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Aktion: Mein Verein
Die Kinder haben sichtlich Spaß beim Training des Schwimmsportvereins Wildau.

In der MAZ-Serie „Mein Verein“ stellen wir heute den Schwimmverein Wildau vor. Hier stehen die Übungsleiter nicht nur mit der Stoppuhr am Beckenrand. Hier darf auch jeder nach seinem Tempo schwimmen. Das Vereinsleben bietet viel Abwechslung.

  • Kommentare
mehr
Fußball-EM 2016
Flynn (4) und sein ganzer Stolz, Huhn Käthe.

Der erste Bewerber ist da: Huhn Käthe aus Germendorf ist die erste Kandidatin für das EM-Orakel der Märkischen Allgemeinen Zeitung. Seit zwei Jahren lebt Käthe bei der Familie Sandig in Oberhavel und ist der ganze Stolz des kleinen Flynn (4). Die MAZ sucht bis zum 22. Mai das Orakel für die anstehende Fußball-EM in Frankreich, Käthe hat schon einmal vorgelegt.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.