Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Cornhole war der Renner in Jüterbog

Das Jüterboger Stadtsportfest lockte auch in diesem Jahr wieder Aktive und Gäste an Cornhole war der Renner in Jüterbog

Groß war das Angebot beim diesjährigen Jüterboger Stadtsportfest. Die Veranstaltung erlebte ihre 9. Auflage. Doch nicht alle Hoffnungen erfüllten sich.

Jüterbog 51.9964734 13.0756312
Google Map of 51.9964734,13.0756312
Jüterbog Mehr Infos
Nächster Artikel
Leistungsstark vor den Sommerferien

Mit Mais gefüllte kleine Säcke (Bean Bags) sind beim Cornhole auf eine angehobene Plattform in ein Loch zu werfen. Das Freizeitspiel fand am Wochenende beim Jüterboger Stadtsportfest viele Freunde.

Quelle: Frank Neßler

Jüterbog. Volleyball, Fußball, Kegeln und dazu Freizeitspiele wie Cornhole, Jakkolo oder Gummistiefel-Weitwurf – prall gefüllt war wieder das Programm des Jüterboger Stadtsportfestes. Die Veranstaltung erlebte am Wochenende rund um den Sportplatz am Rohrteich ihre 9. Auflage. Und das diesjährige Jüterboger Stadtsportfest animierte wieder zahlreiche Besucher zum Mitmachen. „Ein Renner war Cornhole“, sagt Veit-Wilko Isitz, der Organisator. Cornhole wurde in diesem Jahr zum ersten Mal beim Jüterboger Stadtsportfest angeboten. Dabei werden mit Mais gefüllte kleine Säcke (Bean Bags) auf eine angehobene Plattform mit einem Loch werfen. Bleibt ein Säckchen auf der Plattform liegen, ist ein Punkt erzielt, fällt ein Säckchen in das Loch, gibt es drei Punkte. Vor allem in den USA ist dieses Freizeitspiel sehr populär. Wachsender Beliebtheit erfreut sich Cornhole aber auch in Deutschland.

„Insgesamt“, sagt Stadtsportfest-Organisator Ilsitz, „bin ich mit der Besucherresonanz zufrieden.“ Allerdings hat sich nach seinen Worten das Vorziehen der diesjährigen Auflage nicht bewährt. „Im nächsten Jahr wird das Stadtsportfest wieder am letzten Juli-Wochenende stattfinden“, erklärte Ilsitz.

Von Frank Neßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.