Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Der BFC Dynamo kommt nach Waltersdorf

Spiel gegen Tabellenführer am Sonnabend Der BFC Dynamo kommt nach Waltersdorf

Top-Gegner in Waltersdorf. Am Sonnabend kommt der Tabellenführer der Oberliga: Der frührere Serienmeister der DDR - der BFC Dynamo.

Voriger Artikel
Langersehntes Spitzenspiel in Ludwigsfelde
Nächster Artikel
Ludwigsfelder FC ist jetzt Spitzenreiter "light"

Waltersdorf. „Na klar bin ich dabei“, versicherte Lutz Mecklenburg. Die Gelegenheit, den BFC Dynamo am Sonnabend im Oberliga-Punktspiel beim RSV Waltersdorf 09 (Anpfiff: 13.30 Uhr) zu erleben, will sich er sich doch nicht entgehen lassen. Schließlich bestritt Mecklenburg, der aus dem Altkreis Königs Wusterhausen stammt und auch heute noch ein Nachwuchsteam in Senzig trainiert, beim Berliner Verein, der es zu zehn DDR-Meisterschaften in Folge gebracht hatte, von 1972 bis 1978 seine besten Fußballjahre.

Waltersdorf steht auf einem Abstiegsplatz

Dass der einstige BFC-Spieler seinen früheren Klub nun am Sonnabend in der Favoritenrolle sieht, hat nichts mit Nostalgie zu tun. Zu eindeutig ist die Überlegenheit, die die Berliner in der Oberliga Nord schon bewiesen haben. Aus den bisherigen elf Punktspielen gab es zehn Siege und ein Unentschieden. Was zeichnet die Hauptstädter aus, dass sie diesmal in der Oberliga so eine dominierende Rolle spielen können? „Sie sind sehr ausgeglichen besetzt und dabei auch eine eingespielte Truppe“, erklärt RSV-Coach Volker Löbenberg. „Dabei haben sie ihre Leistungen im Saisonverlauf noch beträchtlich gefestigt. Und dazu kommt auch noch eine bestens besetzte Bank.“

Welche Möglichkeiten bleiben da den RSV-Fußballern, die ja durch ihre 1:5-Niederlage am vergangenen Sonntag bei Pommern Greifswald auf den 14. und damit auf einen Abstiegsplatz zurückgefallen sind? „Der Knackpunkt in Greifswald waren ja individuelle Fehler. Wir dürfen die Gegenseite nun nicht wieder dazu einladen, Tore zu schießen.“ Wenn die Aussichten am Sonnabend auch gering sind, so freuen sich die Waltersdorfer Gastgeber doch auf jeden Fall schon auf eine stattliche Kulisse. Hält sich die Zuschauerresonz in der Oberliga Nord meist doch in überschaubaren Grenzen, so gibt es, wenn der BFC Dynamo kommt, doch stets volle Stadien.

MAZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.