Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Die Vereinskasse aufgefüllt als Komparsen bei Manfred Krug

60-jähriges Bestehen Die Vereinskasse aufgefüllt als Komparsen bei Manfred Krug

Der RFV Großbeuthen, der auf eine bewegte Geschichte zurückblickt, wird 60 Jahre alt – am Sonnabend finden eine Herbstjagd und der Reiterball statt

Großbeuthen 52.2549347 13.222679
Google Map of 52.2549347,13.222679
Großbeuthen Mehr Infos
Nächster Artikel
Luckenwalder sicher in der Meisterrunde

Große Sprünge macht man beim RFV Großbeuthen bereits seit mehreren Jahrzehnten.

Quelle: privat

Großbeuthen. Allzu viele Pferdesportvereine gibt es nicht in der Region, die ein halbes Jahrhundert oder noch älter sind. Zu dem kleinen Kreis, die darauf stolz sein können, durch alle Wirrnisse in der Vergangenheit gekommen zu sein, zählt der RFV Großbeuthen. Am Sonnabend wird er, der 1955 gegründet wurde und zwei Jahre später unter die Obhut eines Volkseigenen Gutes schlüpfte, sein 60-jähriges Bestehen feiern.

Und zwar im Rahmen der traditionellen Hubertus-Herbstjagd und einem sich am Abend anschließenden Reiter-Ball, bei dem verdiente und langjährige Mitglieder geehrt werden sollen. Bernhard Stubbe, seit 2010 Vorsitzender, und seine Mitstreiter haben sich einiges einfallen lassen, um diesen Tag zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Der in Ludwigsfelde lebende Werner Bülow (86), der 46 Jahre lang, von 1964 bis 2010, die Geschicke des Vereins leitete, weiß viele Anekdoten zu erzählen. Beispielsweise, dass „in den 60iger Jahren die Beschaffung der Bau-Materialien für die Erstellung des Richterturms nur dadurch möglich war, indem das notwendige Geld dafür als Komparsen bei zwei DEFA-Filmen mit Manfred Krug in Babelsberg verdient wurde.“ Alfred Bukoitz, seit 1966 im Verein, kann das bestätigen, denn er ist schon damals dabei gewesen. Was sonst noch alles im Laufe der Jahre geschah, darüber berichtet die soeben fertig geworden Vereins-Chronik.

Doch an diesem Sonnabend gilt das Hier und Heute. Wenn auch der jetzige Verein auf mehrere Standorte im Landkreis Teltow- Fläming verteilt ist, so wird am Jubiläumstag die große Gefolgschaft der Großbeuthener Pferdefreunde zeigen, was Zusammengehörigkeit bedeutet. Mit rund 160 Teilnehmern rechnen die Organisatoren zur Herbstjagd, die sich gegen 9 Uhr im Ortskern treffen sollen, um sich auf den Weg in die Glauer Berge zu machen, wo der Fuchs gestellt werden soll. Zehn Stunden nach dem Start ist dann das große Feiern bei einem Ball in Löwenbruch angesagt.

Von Hansjürgen Wille

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.