Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Eckpfeiler

Treue Seele Ein Eckpfeiler

Daniela Hoffmann steht dem GAV Mahlow vor, seit er 2001 aus der Taufe gehoben worden ist. An den nächsten Zielen des Vereins wird bereits gewerkelt.

Mahlow 52.3544004 13.3941651
Google Map of 52.3544004,13.3941651
Mahlow Mehr Infos
Nächster Artikel
Kevin Lehr hofft auf Edelmetall

Daniela Hoffmann, die Vorsitzende des GAV Mahlow.

Quelle: foto: lars sittig

Mahlow. An den nächsten Projekten wird schon gearbeitet. Beim Gemeindesportfest wird sich der Gymnastik- und Aerobic-Verein Mahlow präsentieren, zwei Tage vorher steht bereits das 15-jährige Bestehen des GAV auf dem Terminplan. Es wird dann auch um die Anfangszeiten gehen, damals 2001, um die Vereinshistorie und kaum jemand dürfte sich bei diesen Themen besser auskennen als Daniela Hoffmann, die Vorsitzende: Seitdem der Verein aus der Taufe gehoben wurde, steht sie an der Spitze des Sport-Verbundes, seitdem gehört sie zu den Eckpfeilern, die den GAV tragen.

„Als wir damals angefangen haben“, sagt die 42-Jährige, „haben wir natürlich gehofft, das es uns lange geben wird, aber das ich nach 15 Jahren immer noch Vorsitzende sein würde und das wir als Verein gemeinsam so viel bewegt haben, soweit habe ich damals nicht gedacht.“

Die Bilanz, die Hoffmann und Co. ziehen können, ist beachtlich: In der Aerobic-Szene hat sich der GAV längst etabliert, die Mahlower sind seit vielen Jahren Dauer-Ausrichter der renommierten Offenen Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften (OBBM). Ein enormer logistischer Aufwand für das einmal im Jahr ausgetragene Kräftemessen: Der Untergrund in der Sporthalle beispielsweise muss oft aus weiter Entfernung – etwa aus dem Bundesland Niedersachsen antransportiert und gemietet werden.

Regelmäßig fährt die Wettkampf-Aerobic-Fraktion Medaillen bei großen Turnieren ein – und Daniela Hoffmann hilft tatkräftig mit: Als Trainerin und Mitorganisatorin. „Ich sehe mich als Ansprechpartnerin für alle und gemeinsam mit dem Vorstand als zentrale Anlaufstelle. Das Ziel ist es, alle Interessen zu bündeln.“

Im Verein wird das Engagement wertgeschätzt: „Daniela kümmert sich unter anderem um die Hallenzeiten, die Organisation, sie hilft wenn es Probleme gibt und koordiniert die Trainingszeiten, sie ist einfach eine der treuen Seelen im Verein“, sagt Nadine Lützow, die für die Abteilung Wettkampf-Aerobic zuständig ist.

Ein Kompliment, das die Vorsitzende – die ohnehin nicht durch einen Artikel in den Vordergrund gerückt werden wollte – umgehend zurückgibt. „Ich könnte das alles natürlich überhaupt nicht ohne meine tollen Mitstreiter stemmen. Wir haben viele treue Seelen und viele, die mit anpacken.“

Hinter dem Engagement steht eine zweite logistische Herausforderung, das Eintakten der Vereinsarbeit in den beruflichen Alltag für die zweifache Mutter, die als Anästhesie-Krankenschwester genauso im Schichtdienst arbeitet wie ihr Mann Mario. „Es funktioniert nur, weil mein Partner und meine beiden Söhne mich sehr unterstützen.“ Rund 250 Mitglieder hat der GAV derzeit und behauptet sich erfolgreich auf dem für Sportvereine wegen der großen Angebotspalette schwierigen Terrain. Neben der Wettkampf-Aerobic gibt es auch viele allgemeine Gymnastik-Gruppen, mehr als ein Drittel der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche.

Und die Zukunft? 2017 will der GAV beim Deutschen Turnfest mitmachen und bei der Stadiongala auftreten. „Ich habe nicht vor aufzuhören“, sagt Daniela Hoffmann, „solange man das zeitlich alles unter einen Hut bekommt, mache ich das gerne weiter. Mein Wunsch wäre, das wir das alles weiter so gut hinbekommen werden und das wir unseren Sport weiter ausüben können.“

Internet:
www.gav-mahlow.de

Von Lars Sittig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.