Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Fehlerlose Kür

Rollkunstlauf/LLG Luckenwalde Fehlerlose Kür

Die LLG-Rollkunstläufer aus Luckenwalde beenden die Wettkampfsaison 2016 erfolgreich. Vier Mädchen aus der märkischen Kreisstadt waren in Waldheim in Sachsen am Start und glänzten unter anderem durch eine fehlerlose Kür.

Luckenwalde 52.0903895 13.1636906
Google Map of 52.0903895,13.1636906
Luckenwalde Mehr Infos
Nächster Artikel
„Ich war angenehm überrascht von Tim Wieses sportlichem Auftritt“

Die vier LLG-Starterinnen in Waldheim.

Quelle: Privat

Luckenwalde. Mit einem kleinen, aber sehr erfolgreichen Aufgebot beendeten die Rollkunstläuferinnen der Leichtathletik- und Laufgemeinschaft (LLG) Luckenwalde die Wettkampfsaison 2016. Vier Läuferinnen des Kreisstadtvereins starteten erstmals beim 14. Zschopautal-Pokal des Kriebsteiner RSC 1961 in Waldheim nahe Hainichen in Sachsen.

Premiere für Ein-Fuß-Pirouette

Mit einem souveränen Sieg im Wettbewerb der Anfänger Klasse 2 zeigte einmal mehr Jolina Weigel ihr Können. Zum ersten Mal zeigte sie in Waldheim bei ihrem voraussichtlich letzten Auftritt als Läuferin in der Anfänger-Klasse eine Ein-Fuß-Pirouette in einem Wettbewerb. Diese, für die Anfängerkonkurrenz anspruchsvolle und punktebringende Übung, hatte sie in den letzten Wochen ausgiebig im Training einstudiert. Unter Wettkampfbedingungen gelang es der jungen Sportlerin, ihre Kür fehlerlos darzubieten. Damit beendet sie ein für sie ausgesprochen erfolgreiches Wettkampfjahr, denn sie konnte in allen sechs Wettkämpfen der Serie einen Podestplatz erringen. Kaum weniger erfolgreich war ihre Schwester Josefine Weigel in Waldheim. In der Klasse Freiläufer belegte sie einen sehr guten 3. Platz.

Da in Waldheim bei diesem Pokalwettkampf keine Unterteilung nach Altersklassen vorgesehen war, ist dieser Erfolg für sie und für Tara Lotta Wahle, die in diesem Wettbewerb den 4. Platz belegte, umso höher zu bewerten. Teils deutlich ältere Läuferinnen waren hier am Start.

Luckenwalder Quartett belegt 6. Platz der Vereinswertung

Auch im Wettbewerb der Figurenläufer wurde keine Altersklassenunterteilung vorgenommen. Deshalb konnte hier Josephine Voigtmann, die gewöhnlich in den jüngeren Altersklassen an den Start geht, mit dem undankbaren 4. Platz dennoch sehr zufrieden das Wettkampfjahr abschließen.

Obwohl nur mit vier Sportlerinnen am Start, erreichten die LLG-Rollkunstläufer aus Luckenwalde erneut in der Vereinswertung ein ausgezeichnetes Resultat. Sie wurde hier Sechste.

Von Christiane Roth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.