Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
„Fritzi“ sorgt für Schwung

Kitaolympiade in Rangsdorf „Fritzi“ sorgt für Schwung

Gute Stimmung und jede Menge Bewegung für die Mädchen und Jungen bei der Kitaolympiade in Rangsdorf. 170 Kinder beteiligten sich daran. Für viel Spaß sorgte Maskottchen „Fritzi“.

Rangsdorf 52.2918732 13.4388453
Google Map of 52.2918732,13.4388453
Rangsdorf Mehr Infos
Nächster Artikel
Charlene Lehmann überrascht

Slalomlauf war eine der Übungen.

Quelle: Foto: privat

Rangsdorf. Passend zum Kindertag am 1. Juni organisierte die Kreissportjugend (KSJ) Teltow-Fläming die Mitmach-Initiative „Immer in Bewegung mit Fritzi“. Sport und Spaß treffen hier zusammen. Das Maskottchen „Fritzi“ der Brandenburgischen Sportjugend unterhielt dabei rund 170 Kinder aus den Rangsdorfer Kitas „Purzelbaum“, „Spatzennest“ und „Gartenhäuschen“ in der Sporthalle an der Fichtestraße. Gemeinsam stellten sie sich den sportlichen Herausforderungen, die anlässlich der Kitaolympiade zu erbringen sind. Am Nachmittag stellten sich dann 80 Hortkinder aus der „Räuberhöhle“ den sportlichen Aufgaben von „Fritzi“. Die Herausforderungen bestanden aus vier anspruchsvollen Stationen, wie beispielsweise Slalomlaufen auf Zeit. Die jungen Athleten waren voller Ehrgeiz und bei bester Laune, zumal „Fritzi“ für ordentliche Stimmung sorgte.

Die Vorsitzende des KSJ-Jugendvorstandes, Stefanie Wenzel, war anschließend sehr erfreut über die hohe Teilnehmerzahl: „ Ich finde es wichtig, dass wir den Kindern die sportlichen Aktivitäten mit Spaß vermitteln und dass wir ihnen zeigen, dass man sich mit einfachen Sachen beschäftigen und fit halten kann. Die Mädchen und Jungen sollen zudem auch die Motivation erhalten, sich im nächsten Jahr verbessern zu können, wenn sie sich zu Hause oder im Hort bewegen. Ich finde es erschreckend, wenn man sieht, wie viele Kinder keinen Ball fangen können oder nicht wissen, was sie mit einem Seil anfangen sollen. Daher möchten wir die Freude zur Bewegung vermitteln.“

„Immer in Bewegung mit Fritzi“ ist eine durch die Brandenburgische Sportjugend initiierte Veranstaltungsreihe, welche durch die jeweiligen Kreissportjugenden im Land realisiert wird. Im Kreis Teltow-Fläming wird es in diesem Jahr noch zwei weitere Kitaolympiaden in Jüterbog und Dahme geben. Grundlegendes Ziel ist es, einen anonymisierten Überblick über den sportlichen Ist-Zustand von Mädchen und Jungen im Vorschulalter zu erlangen und bei negativen Tendenzen die Entwicklung von koordinativen Fähigkeiten und der Beweglichkeit zu fördern. Die Kreissportjugend Teltow-Fläming vertritt als Jugendorganisation des Kreissportbundes Teltow-Fläming die Interessen von rund 9000 Kindern und Jugendlichen im Sport.

Von Frank Neßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.