Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Gelungene Premiere in Jüterbog

Volleyball / Rot-Weiß Jüterbog Gelungene Premiere in Jüterbog

Die Erstauflage des Förste-Cup für Freizeitvolleyballer in Jüterbog war ein Erfolg. viel Spaß hatten Sportler und Zuschauer. An einer Neuauflage im nächsten Jahr wird bereits gearbeitet.

Jüterbog 51.9964734 13.0756312
Google Map of 51.9964734,13.0756312
Jüterbog Mehr Infos
Nächster Artikel
Die nächste historische Bestmarke

Nicht nur die erstplatzierten Teams hatten Spaß bei der Premiere des Förste-Cups der Freizeitvolleyballer in Jüterbog.

Quelle: Michelle Hafa

Jüterbog. Der Förste-Cup ist der Versuch, die Volleyball-Tradition in Jüterbog mit neuem Leben zu erfüllen. Die Premiere des Turniers für Freizeitsportler war schon mal sehr gelungen. Viele, die in ihrer Jugend am Netz standen und später aufgrund von beruflichen oder familiären Verpflichtungen kürzer treten mussten, gingen im Oktober in den neun teilnehmenden Teams auf Punktejagd. Die Frauen und Männer von „Slow and old“ gewannen das Turnier. Auf den Plätzen folgten die Mannschaften „Operation Knackwurst“ und die erste Vertretung von Rot-Weiß Jüterbog. Wichtiger als der sportliche Erfolg war für viele jedoch der Spaßfaktor, und der war sehr hoch. „Ein tolles Turnier“, sagt Rot-Weiß-Volleyballerin Janine Dienemann, die den Wettbewerb mit organisierte. Eine Neuauflage ist deshalb für 2017 bereits in Planung.

Die E-Mail-Adresse für Interessierte, die im kommenden Jahr an der Neuauflage des Förste-Cups teilnehmen wollen: rotweissjueterbog@gmail.com

Von Frank Neßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.