Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Herren 50-Team aus Luckenwalde besonders erfolgreich

Luckenwalder Tennisclub zieht Zwischenbilanz in der Punktspielserie Herren 50-Team aus Luckenwalde besonders erfolgreich

Noch ist die Saison nicht zu Ende, aber beim Luckenwalder Tennisclub stimmen die Ergebnisse optimistisch.

Luckenwalde 52.0903895 13.1636906
Google Map of 52.0903895,13.1636906
Luckenwalde Mehr Infos
Nächster Artikel
Jüterboger Schützen treffsicher

Ralf Bössenrodt gewann alle seine bisherigen vier Einzelspiele bei den Luckenwalder Tennisherren 50 in dieser Saison.

Quelle: Foto: Frank NeSSler

Luckenwalde. Die Spielerinnen und Spieler des Luckenwalder Tennisclubs (LTC) ziehen insgesamt eine positive Zwischenbilanz der laufenden Punktspielserie. Dies teilt der Verein mit.

Besonders erfolgreich waren demnach die Herren 50 der Luckenwalder. Diese LTC-Mannschaft steht nach drei Siegen und einer Niederlage auf dem 2. Tabellenplatz in ihrer Staffel der Bezirksoberliga Süd-Brandenburg. Erfolgsgarant des Teams um Mannschaftsführer Fred Hempel war Ralf Bössenrodt. Er entschied alle vier Einzelspiele im Saisonverlauf für sich. Aber auch Oliver Wiemann und Bernd Oelke hatten großen Anteil am erfolgreichen Abschneiden der LTC-Mannschaft. Sie waren im Saisonverlauf ebenfalls immer siegreich im Einsatz.

Auf eine ausgeglichene Bilanz kann das Damen 30 Team um Teamchefin Carola Leisner vorweisen. Nach zwei Niederlagen wurden in den beiden letzten Spielen in der überregionalen Verbandsliga zwei Siege eingefahren. Am 27. Juni müssen die Luckenwalder Damen 30 zum letzten Auswärtsspiel in dieser Saison reisen. Der Gegner, die TSG Break 90, konnte in der Vergangenheit von den Luckenwalderinnen schon bezwungen werden. Hier gilt es für das Team von Carola Leisner, noch einmal alle Kräfte zu bündeln und konzentriert zu spielen.

Weniger erfolgreich spielen derzeit die Herren des Luckenwalder Tennisclubs. Nach vier Niederlagen droht ihnen der Abstieg aus der Bezirksoberliga. Auch im Jugendbereich konnte bisher kein Mannschaftserrfolg für den Luckenwalder Tennisnachwuchs registriert werden. Es mangelt den jungen Spielern oft an Konzentration und Disziplin. Hier muss unbedingt durch den seit dieser Saison neu eingesetzten Trainer Stefan Hikel hart gearbeitet werden.

Von Frank Neßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.