Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Jüterboger Tennismänner im Finale

Tennis: Winterrunde Herren 40 Jüterboger Tennismänner im Finale

Das Herren 40-Team des Jüterboger TC bezwingt Vetschau und steht damit erstmals in einem Winterrunden-Endspiel. Überzeugende Auftritte gab es durch die Flämingstädter in der Gruppenphase.

Jüterbog 51.9964734 13.0756312
Google Map of 51.9964734,13.0756312
Jüterbog Mehr Infos
Nächster Artikel
Spannende Punkteteilung

Gerald Jage bot gegen den Vetschauer Dietmar Gutsche eine überraschend starke Einzelleistung.

Quelle: Foto: privat

Jüterbog. Durch einen ungefährdeten Sieg gegen den TV Vetschau stehen Jüterboger Tennisspieler erstmals im Finale der Winterrunde der Herren 40. Dort treffen sie auf den SV Großräschen.

Gegen Vetschau setzte sich am Sonnabend zunächst Jens Kreuzenbeck erwartungsgemäß klar gegen Ronny Gubatz (6:2, 6:2) durch. Eine überraschend starke Leistung bot Gerald Jage. Der Jüteboger fegte seinen Kontrahenten Dietmar Gutsche mit 6:0 und 6:1 förmlich vom Platz. Das abschließende Doppel war deshalb nicht mehr entscheidend für den Ausgang des Mannschaftsduells, es bot aber trotzdem viel Spannung. Jens Kreuzenbeck und Marcel Fitzner gewannen den ersten Satz gegen Gubatz/Gutsche knapp mit 7:5. Aufgrund einiger Unkonzentriertheiten in den Reihen der Jüterboger setzten sich die Vetschauer im zweiten Satz mit 6:3 durch. Den Match-Tiebreak gewannen dann Gubatz/Gutsche überraschend 7:6.

Am Ende stehen aber drei souveräne Winterrunden-Siege der Jüterboger Tennisherren in der Gruppe B gegen die Teams aus Lindenau, Herzberg und Vetschau. Damit haben die Flämingstädter die Chance, die Winterrunde 2015/16 der Herren 40 für sich zu entscheiden.

Von Frank Neßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.