Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Jüterboger verlieren Finale der Winterrunde

Tennis Jüterboger verlieren Finale der Winterrunde

Klar verloren haben die Jüterboger Tennisherren 40 das Finale der diesjährigen Winterrunde. Gegen Großräschen zogen sie mit 0:3 den Kürzeren. Auch der Jüterboger Tennisnachwuchs hat die Hallenserie beendet. Ende April beginnt die Sommersaison.

Jüterbog 51.9964734 13.0756312
Google Map of 51.9964734,13.0756312
Jüterbog Mehr Infos
Nächster Artikel
Pirouetten der LLG-Mädchen überzeugen

Phillip Libera wurde seiner Favoritenrolle bei den Nachwuchs-Clubmeisterschaften der Jüterboger gerecht.

Quelle: privat

Jüterbog. Die Jüterboger Tennisherren 40 haben das Finale der diesjährigen Winterrunde klar verloren. Gegen den SV Großräschen kamen sie nicht um ein 0:3 herum. Trotz guter Leistungen von Jens Kreuzenbeck und Knut Meissner reichte es für die Flämingstädter nicht. Das Team aus Großräschen trat mit den stärksten Spielern an. Kreuzenbeck verlor 5:7 und 0:6 gegen Marian Richter. Meissner hatte gegen Martin Baldzer mit 3:6 und 4:6 das Nachsehen. Einen kleinen Achtungserfolg gab es im Doppel. Hier gewannen die Jüterboger den zweiten Satz. Das Doppel endete 5:7, 6:1 und 6:7.

Nachwuchs-Clubmeister Phillip Libera wird Favoritenrolle gerecht

Die Jüterboger Junioren U18 haben die Hallensaison mit einem kleinen Turnier in Dahme beendet. Der aktuelle Clubmeister Phillip Libera wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Die Wintersaison ist damit abgeschlossen.

„Deutschland spielt Tennis“ und Hexenabend zum Sommer-Saisonstart

Unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ und mit dem traditionellen Hexenabend eröffnen die Jüterboger nun in Kürze die Sommersaison. Am 23. April lädt der Tennsiclub alle Interessierten ein, selbst einmal zum Schläger zu greifen. Mit dem Hexenabend am 30. April findet zudem eine Tradition des Jüterboger Tennisclubs ihre Fortsetzung.

Von Frank Neßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.