Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Klasse Leistung der Neulinge im Jüterboger Team

Jüterboger Tennisjunioren mit knapper Niederlage gegen Cottbus Klasse Leistung der Neulinge im Jüterboger Team

Nur knapp mussten sich die Jüterboger Tennisjunioren dem Favoriten aus Cottbus beugen. Eine sehr gute Leistung boten die Neulinge in den Reihen der Flämingstädter.

Jüterbog 51.9964734 13.0756312
Google Map of 51.9964734,13.0756312
Jüterbog Mehr Infos
Nächster Artikel
Hitzeschlacht in der Luckenwalder City

Tom Schiepe (Jüterboger Tennisclub).

Quelle: Privat

Jüterbog. Der haushohe Favorit schwankte, er fiel aber nicht. In einer wahren Hitzeschlacht verloren die Junioren des Tennisclub Jüterbog am Wochenende ihr Punktspiel äußerst knapp gegen den CTV 92 aus Cottbus nach Sätzen. Wegen Krankheit beziehungsweise Verletzung fehlten bei den Flämingstädtern die Nummern 1 und 2, Phillip Libera und Jonas Hauffe.

Tom Schiepe zeigte als Ersatz für Libera eine überragende Leistung. Sein Gegner Cajetan Meßer war ihm technisch weit überlegen und führte schnell mit 4:0. Völlig überraschend verlor der Cottbuser aber den Faden. Schiepe kam immer besser ins Spiel. Auch dank seiner kämpferischen Qualitäten entschied er den Match-Tiebreak mit 10:8 für sich. Auch Lukas Friedrich spielte gut. Er hat aber weiterhin das Problem, konzentriert zu Ende zu spielen und wurde deshalb unter Wert mit 1:6 und 1:6 geschlagen. Eine tolle Leistung zeigte Christian Burde, der in seinem ersten Einzel den Gegner fast zur Verzweiflung brachte. Sein Spiel ging knapp mit 6:7 und 3:6 verloren. Eine tolle kämpferische Leistung bot Max Schulze. Er zeigte Nervenstärke und gewann nach klarem Rückstand (3:7) im Match-Tiebreak noch das Match. Nach den Einzeln stand es unerwartet 2:2. Die Doppel entschieden. Schiepe/Lukas gewannen ungefährdet 6:0 und 6:3. Im zweiten Doppel stand Finn Neumann an der Seite von Christian Burde. Nur im zweiten Satz konnten beide ihr Leistungsniveau zeien. Das Doppel endete 0:6 und 5:7. Dies bedeutete eine knappe Niederlage, die nach Sätzen mit 6:8 verloren ging.

Eine fantastische Leistung der Neulinge aus Jüterbog, die so nicht zu erwarten war.

Von Marcel Fitzner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.