Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Luckenwalder DLRG-Sportlerin überrascht

Rettungssport Luckenwalder DLRG-Sportlerin überrascht

DLRG-Rettungssportlerin Jette Kuhrmann schlägt über 50-Meter-Brust bei den Landesmeisterschaften in Eberswalde als Erste an. Sie ist damit die schnellste Schwimmerin des Landes in ihrem Alter und überrascht selbst Experten.

Luckenwalde 52.0903895 13.1636906
Google Map of 52.0903895,13.1636906
Luckenwalde Mehr Infos
Nächster Artikel
Ramona Kühne boxt in der Schmeling-Halle

Anna Roßner, Jette Kuhrmann, Elisa Nonnenbruch und Trainer Daniel Kuhrmann (von links) in Eberswalde.

Quelle: privat

Luckenwalde. Was für eine Überraschung: Die schnellste Brustschwimmerin des Landes Brandenburg in ihrer Altersklasse kommt aus Luckenwalde. Jette Kuhrmann (DLRG Stadtverband Luckenwalde) fischte bei der Bestenermittlung der Jahrgänge 2007/08 des Landesschwimmverbandes Brandenburg am Wochenende in Eberswalde die Goldmedaille im Brustschwimmen aus dem Becken.

Jette Kuhrmann überrascht Experten mit Titelgewinn

16 Schwimmvereine Brandenburgs mit insgesamt 135 Sportlern nahmen an den Titelkämpfen teil. Der DLRG Stadtverband Luckenwalde schickte drei Mädchen ins Rennen. Neben Jette Kuhrmann vertragen Anna Roßner und Elisa Nonnenbruch den Verein. Eigentlich sollten die jungen Rettungssportlerinnen aus Luckenwalde Erfahrungen bei Schwimmwettkämpfen sammeln und im Kreis der Spezialisten ihre Bestzeiten etwas verbessern.

Dann jedoch sorgte Jette Kuhrmann für Furore. Sie überraschte die Schwimmspezialisten aus den etablierten Vereine des Landes. Solch eine Leistung hatten sie von einer Rettungssportlerin nicht erwartet.

Zu Beginn der Titelkämpfe standen die 50-Meter-Freistil auf dem Programm. Dort verbesserte Jette Kuhrmann ihre Bestzeit um vier Sekunden. In 37,9 s gewann sie die Silbermedaille. Auf ihrer Paradestrecke folgte der Paukenschlag. Nach den 50-Meter-Brust schlug die Luckenwalderin mit über einer Sekunde Vorsprung als Erste an und fischte sich damit die Goldmedaille aus dem Wasser.

Von den Erfolgen ihrer Vereinskameradin angespornt, schwammen auch Anna Roßner und Elisa Nonnenbruch deutliche Bestzeiten über 25-Meter-Delphin.

Teamgeist bei der DLRG Luckenwalde ist Grundlage des Erfolgs

Trainer und Vater Daniel Kuhrmann zeigte sich sehr stolz über die sportliche Leistung seiner Tochter. Er wies aber auch auf den großen Teamgeist bei der DLRG Luckenwalde hin. „Kindgerechte Trainingsarbeit aller Übungsleiter bringt eine solche Leistungsfähigkeit hervor“, sagte er. Den drei Mädels spendierte Daniel Kuhrmann gern noch ein großes Eis für ihre sehr guten Leistungen.

Von Frank Neßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.