Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Mit Verstärkung aus Schottland

Heimkampf im Titelrennen Mit Verstärkung aus Schottland

Die SG Blankenfelde/Luckau kämpft in der Klausener-Sporthalle um Punkte für den Aufstieg in die Badminton-Oberliga

Blankenfelde 52.334358 13.4035426
Google Map of 52.334358,13.4035426
Blankenfelde Mehr Infos
Nächster Artikel
Luckenwalderinnen freuen sich über Bronze

In Blankenfelde stehen am Sonnabend wieder die Federbälle im Mittelpunkt.

Quelle: Lars Sittig

Blankenfelde. Sogar der hohe Norden Europas wird vertreten sein und Marius Schlösser will sich das Highlight natürlich nicht entgehen lassen. „Ich schaffe es wahrscheinlich nicht zum ersten Spiel“, sagt der Badminton-Abteilungsleiter des BC Fortuna Blankenfelde, „aber die zweite Partie werde ich mir auf jeden Fall anschauen. Es ist etwas Besonderes, dass die erste Mannschaft in Blankenfelde antritt, einmal im Jahr versuchen wir das hinzubekommen.“

Ab 14 Uhr wird die SG Blankenfelde/Luckau am Sonnabend (Sporthalle in der Erich-Klausener-Straße) gegen Pro Sport Zehlendorf I versuchen, die Tabellenführung in der Berlin-Brandenburgliga zu verteidigen – ab 17.30 Uhr schlägt die SG dann gegen Empor Brandenburger Tor III auf, die Reserve der Reserve des Berliner Bundesligisten. Derzeit steht zwar kein Blankenfelder Spieler im ersten Team der SG, das bisher noch keinen Punkt abgegeben hat (10:0), dafür aber beispielsweise Christopher Straßburger der gerade im Halbfinale der Landeseinzelmeisterschaften stand und Akteure aus Tschechien und Schottland. Den Kontakt in den Norden Europas hatte ein Austauschlehrer und Badmintontrainer geknüpft – jetzt fliegt regelmäßig schottische Verstärkung aus der Nähe von Aberdeen im Nordosten Schottlands ein.

Sie sind keine ganz gewöhnliche Spielgemeinschaft, Luckau (Niederlausitz, Landkreis Dahme-Spreewald) und Blankenfelde, kein Zusammenschluss mit kurzen Wegen: Rund siebzig Kilometer liegen zwischen den beiden Orten. „Im Moment gibt es kein gemeinsames Training, eine Zeitlang hat es aber gemeinsame Übungseinheiten gegeben“, sagt Schlösser, „es ist auch das Ziel, das wieder zu tun. Wir waren auch schon gemeinsam im Trainingslager.“ Drei Mannschaften der SG, die sich in ihrer vierten Saison befinden, starten derzeit im Spielbetrieb, die dritte Mannschaft tritt am Sonnabend ebenfalls in der Klausener-Sporthalle an (Start: 15 Uhr). Entstanden war der Verbund auch auf Initiative des gebürtigen Blankenfelders Schlösser, der in der Lausitz arbeitet, seit 1992 in Luckau spielt, aber in Diedersdorf lebt und täglich zwischen Arbeits- und Wohnort pendelt – Luckau befindet sich etwa auf halber Strecke.

Mit dem BC 58 Luckau, einem der erfolgreichsten Badminton-Vereine des Landes Brandenburg, hatte sich Blankenfelde ein regionales Schwergewicht im Brandenburger Badminton als Partner gesucht: Früher war die Stadt eine der großen Badminton-Hochburgen des Landes und auf Nachwuchsebene auch in der ehemaligen DDR. Nach der Wende spielte der BC 58 sogar in der Regionalliga, der dritthöchsten deutschen Spielklasse. Auch beim BC Fortuna wird seit 1979 Badminton gespielt, derzeit hat die Abteilung rund 110 Mitglieder, davon 45 Kinder und Jugendliche.
In der vergangenen Saison scheiterte die SG knapp am Aufstieg, für die laufende Saison wurde erneut das Ziel „Oberliga Gruppe Nord“ ausgegeben. Sollte Blankenfelde/Luckau die berlin-brandenburgische Meisterschaft erkämpfen, dürfte das Team bei einem Aufstiegsturnier mit Gegnern aus sieben Bundesländern antreten, bei dem um die Qualifikation gekämpft wird.

Im Punktspielbetrieb treten neben den drei Mannschaften der SG B/L auch zwei Teams des MSV Zossen 07 an: Die erste Mannschaft spielt derzeit in der E-Klasse II, das zweite Team in der F-Klasse I.

Sollte es für die Spielgemeinschaft mit der Rückkehr in die Oberliga klappen und wieder ein Heimspiel in Blankenfelde ausgetragen werden, gäbe es dann Viertliga-Badminton zu sehen – ein Ende der Zusammenarbeit ist nicht in Sicht. „Es ist geplant, das wir auch in der kommenden Saison gemeinsam antreten wollen“, sagt Schlösser.

info: Der BC Fortuna sucht noch Verstärkung. Mehr Infos gibt es auf der Homepage unter www.bc-fortuna-blankenfelde.de

Von Lars Sittig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.