Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
„Operation Knackwurst“ wieder Sieger

Volleyball-Osterturnier des SSV Jüterbog „Operation Knackwurst“ wieder Sieger

Das Team „Operation Knackwurst“ hat erneut das Osterturnier der Volleyballer des SSV Jüterbog gewonnen. Der Dauersieger war nicht zu stoppen. Die zwei Frauen und vier Männer gewannen alle ihre Spiele. Das Turnier war auch ein guter Test für die Jüterboger Gymnasium-Volleyballer in Vorbereitung auf das Landesfinale im April.

Jüterbog 51.9964734 13.0756312
Google Map of 51.9964734,13.0756312
Jüterbog Mehr Infos
Nächster Artikel
Titelkämpfe in Luckenwalde gut vorbereitet

Wiederholungstäter: Die Volleyballer des Teams „Operation Knackwurst“ haben nicht zum ersten Mal das Osterturnier des SSV Jüterbog gewonnen.

Quelle: privat

Jüterbog. Sie haben es wieder getan: Die Volleyballer des Teams „Operation Knackwurst“ gewannen auch in diesem Jahr das Osterturnier des SSV Jüterbog.

Der Wettbewerb sollte 2016 eigentlich gar nicht stattfinden. Das Jüterboger Gymnasium plante lediglich, für die Jungs der Abiturstufe in Vorbereitung auf das Landesfinale am 7. April ein Testspiel durchzuführen. Daraus wurde allerdings mehr. Es entwickelte sich bis zum Gründonnerstag ein Turnier mit fünf Mannschaften. Die gewohnten Sieger sahen dem Wettbewerb entspannt entgegen. Sie taten auch nur das Nötigste. Es reichte, denn am Ende setzte sich das Team „Operation Knackwurst“ in allen vier Begegnungen durch. Der 2. Platz ging an die Gastgeber vom SSV Jüterbog. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen bestanden die Gymnasiasten den Test. Sie mussten aber feststellen, dass bei den Erwachsenen die Ballwechsel viel intensiver und schneller durchgeführt werden. Den 4. Platz belegten die Rot-Weiß-Volleyballer aus der Flämingstadt, gefolgt von den Hobbysportlern der Feuerwehr Kloster Zinna.

Von Frank Neßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.