Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Rico Seidel vor Weltcup-Premiere als Querfeldeinfahrer

Wunsch geht in Erfüllung Rico Seidel vor Weltcup-Premiere als Querfeldeinfahrer

Weltcup-Premiere für Rico Seidel. Der 17-jährige Luckenwalder bestreitet am Sonntag in Valkenburg (Niederlande) erstmals ein Weltcuprennen als Querfeldeinfahrer. Mit der Aufnahme in den Nationalkader geht für ihn ein Wunsch in Erfüllung. „Ich wollte schon immer einmal in einer Nationalmannschaft starten. Jetzt habe ich dieses Ziel erreicht“, freut sich Seidel.

Voriger Artikel
RSV und Trainer gehen getrennte Wege
Nächster Artikel
Überringer aus Mainz kommen in die Fläminghalle

Luckenwalde. Lange hat er dafür gearbeitet. Seit 2006 sitzt Rico Seidel im Sattel und betreibt leistungsorientiert den Radsport. Die ganze Familie stand ihm dabei stets mit Rat und Tat zur Seite. Nicht immer leicht war und ist es, die sportlichen Anforderungen mit den schulischen Ansprüchen zu verbinden. Viel Disziplin ist nötig, um beides unter einen Hut zu bringen. Ein Spagat, der dem Gymnasiasten nach eigenen Angaben aber gelang.

Der erfolgreiche sportliche Werdegang hat natürlich mehrere Väter. Ohne Sponsoren wäre er kaum möglich. Materiell und finanziell wird Rico Seidel von regionalen Sponsoren unterstützt. Zu ihnen gehören beispielsweise die Luckenwalder Wohnbaugenossenschaft, die Engel-Apotheken oder die Firma „Bauteam“ von Dietmar Ehrentraut.

Heute Nachmittag macht sich Rico Seidel auf den Weg in Richtung Niederlande. Er freut sich auf die neue sportliche Herausforderung. Die Erwartungen an sein erstes Weltcuprennen im Querfeldein-Zirkus sind allerdings eher gedämpft. Wichtig, so Rico Seidel, ist es, Erfahrungen auf internationalem Gebiet zu sammeln. Vorstellen kann sich der 17-Jährige Juniorenfahrer eine Teilnahme an der Europameisterschaft. Wenn alles gut läuft, dann könnte nach seinen Worten aber auch ein WM-Start Anfang Februar drin sein.

Von Frank Neßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.