Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Schnelles Trebbiner Quartett

Läufer des SC Trebbin in Berlin am Start Schnelles Trebbiner Quartett

Beim Berliner Stadtlauf machten Läuferinnen und Läufer des SC Trebbin eine gute Figur. Mit Daniel Schröder haben die Clauertstädter sogar ein Ass am Start. Von ihm wird noch viel zu hören sein, sagen Experten

Trebbin 52.2180003 13.2249752
Google Map of 52.2180003,13.2249752
Trebbin Mehr Infos
Nächster Artikel
Bronzepfeile aus dem Rollstuhl

Die SC-Läufer Andy Blohm (links), Jana Gottwald, Beate Rantzsch und Daniel Schröder.

Quelle: Foto: Verein

Trebbin. Mit Daniel Schröder aus der Laufgruppe des Vereins hatte der SC Trebbin beim Berliner Stadtlauf ein Ass am Start. Von ihm wird noch viel zu hören sein, da sind sich die Experten einig. Insgesamt 2691 Halbmarathon-Läufer erreichten beim Berliner Stadtlauf am Wochenende das Ziel. Schröder belegte in der Gesamtwertung den 13. Platz in einer Zeit von 1:20 Stunden. In seiner Altersklasse (AK 35) wurde er damit Fünfter. Jana Gottwald lief die 21,1 Kilometer in 1:58 h und wurde in der AK 35 mit Platz 40 belohnt. Beate Rantzsch bewältigte die Strecke in 2:08 h. Das reichte ihr zum 54. Platz in der Altersklasse 50. Andy Blohm musste aufgrund von Problemen mit der Archillessehne kurzfristig auf die 10,5 Kilometerstrecke wechseln. Für diese benötigte er dann 45:11 Minuten.

Von Frank Neßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.