Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Trebbiner Frauen mit Selbstvertrauen

Handball: Kreisliga Frauen Trebbiner Frauen mit Selbstvertrauen

Die Kreisliga-Handballfrauen des SC Trebbin besiegten zum zweiten Mal in dieser Saison den Brandenburger SRK. Am Wochenende gewannen sie ihr Heimspiel mit 17:15. Es war ein Arbeitssieg.

Trebbin 52.2180003 13.2249752
Google Map of 52.2180003,13.2249752
Trebbin Mehr Infos
Nächster Artikel
Tim Jorkschat holt Titel

Die erfolgreichen Trebbiner Handballfrauen lassen sich den Siegersekt schmecken.

Quelle: Foto: privat

Trebbin. Den ersten Doppelerfolg für Trebbiner Handballmannschaften gab es am Wochenende seit der Gründung der Frauensieben des SC im Sportkomplex der Clauertstadt. Die Damen bejubelten am Sonnabendnachmittag in der Kreisliga einen 17:15-Arbeitssieg gegen den Brandenburger SR Klub. Anschließend legten die Trebbiner Männer in der Verbandsliga mit einer leidenschaftlichen Leistung beim 33:30-Erfolg gegen den starken Aufsteiger aus Belzig nach (die MAZ berichtete).

Die Kreisliga-Frauen des SC hatten gegen das Tabellenschlusslicht aus Brandenburg zunächst einige Mühe. Noch zur Pause lagen die Gastgeberinnen mit 6:10 zurück. „In der ersten Hälfte hat es uns an Wurfgenauigkeit gefehlt“, bemängelte Trainer Torsten Wagner, „wir haben uns aber nicht hängen lassen und als Team verdient gewonnen.“

Knackpunkt des Spiels vor etwa 40 Zuschauern im Trebbiner Sportkomplex war am Sonnabendnachmittag eine dreifache Überzahl der Clauertstädterinnen in Hälfte zwei, die den Vorsprung der Gäste wieder schrumpfen ließ und den Trebbinerinnen das Selbstvertrauen zurückbrachte. Mit vier Punkten Vorsprung auf den BSR Klub gehen die SC-Damen nun in die Endphase der Saison.

Von Fabian Stollin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.