Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Von der Hüpfburg bis zum BMX-Rad

Gemeindesportfest Von der Hüpfburg bis zum BMX-Rad

Beim Gemeindesportfest im Natursportpark Blankenfelde präsentieren sich viele Vereine, einer feierte sogar kürzlich einen WM-Titel.

Blankenfelde 52.334358 13.4035426
Google Map of 52.334358,13.4035426
Blankenfelde Mehr Infos
Nächster Artikel
Vier Medaillen für den SC Trebbin

Beim 11. Gemeindesportfest herrschte reges Treiben.

Quelle: Lars Sittig

Blankenfelde. Ein paar Meter auf der Kletterwand genügten, von oben erstreckte sich dann sportliche Vielfalt, wohin das Auge blickte. Ganz rechts hatten sich beispielsweise die Baseballer der Mahlow Eagles mit einem Infostand und Mitmachangeboten postiert, im Zentrum gab es Streetsoccer, im weiten Rund reihten sich die Infostände der Vereine aneinander: Wieder einmal hatte sich der Natursportpark – ohnehin ein buntes, lebendiges Fleckchen Erde – beim Gemeindesportfest ein eine Erlebniswelt verwandelt, in der es die volle Vielfalt für Herz, Körper, Seele und Geist gab. „Es sind 32 Vereine und Initiativen dabei“, sagte Reni Hein von der Kommune , „der Schwerpunkt liegt natürlich bei Vereinen aus Blankenfelde-Mahlow, aber inzwischen strahlt das fest soweit ab, dass es auch überregionale Vertreter gibt, die sich präsentieren.“

Viel Mühe hatten sich die Vereine gemacht, manch einer – wie die Blankenfelder Bogenschützen, die bei den Ostdeutschen Meisterschaften starteten (siehe Artikel rechts) – parallel zu sportlichen Aufgaben, die gemeistert werden mussten. Auch beim RSV Tretwerk, der ohnehin seine Heimstatt im Natursportpark gefunden hat, hatte man alles für die Präsentation vorbereitet. Beats schallten über das RSV-Areal und an einem Stand gab es Infos über den Verein, der erst kürzlich einen Weltmeistertitel feiern konnte. Im italienischen Val di Sole war bei den 4X-Weltmeisterschaften auch Aiko Göhler angetreten. 4X bedeutet Four Cross – dabei fahren 4 Mountainbikefahrer gleichzeitig auf einer präparierten Strecke mit Steilkurven und Sprüngen von 10-15m bergab. Im KO-System qualifizieren sich die Fahrer jeweils für den nächsten Lauf, bis im Finale nur noch 4 Fahrer gegeneinander antreten. Göhler (25) setzte sich schließlich durch und gewann damit die erste Goldmedaille in dieser Disziplin für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR ). Ein riesiger Erfolg für den aufstrebenden Verein aus Blankenfelde, der sich um so mehr bestärkt sieht, die Jugendarbeit weiter zu fördern, die Trainingsstrecken auf dem Areal des ehemaligen Heizhausgeländes fertig zu stellen und die Hallen für das Training im Winter zu sanieren.

Wenige Meter entfernt vom RSV den Bühne zeigten Vereine ihr Können: Turnen, Kampfsport, Fitness und Tanz waren nur einige der vielen Attraktion. An den Ständen gab es Informationen und Aktionen für die Besucher des Festes an, dazu beispielsweise eine Hüpfburg und Kremserfahrten. Kein Wunder, dass Stefan Laux, Sportleiter der Bogenschützen sagte, „das ist ein gesellschaftlicher Höhepunkt des Ortes“ – und das Blankenfelde im Jahr 2013 mit dem Titel „sportlichste Gemeinde“ ausgezeichnet wurde.


Internet:
www.blankenfelde-mahlow.de

Von Lars Sittig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.