Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Wichtige Punkte für die Luckenwalder Engel

Volleyball: Landesliga Nord, Frauen Wichtige Punkte für die Luckenwalder Engel

Die Luckenwalder Volleyballerinnen gestalten ihren jüngsten Landesliga-Heimspieltag erfolgreich. Trotz einer Niederlage sichern sich die Engel vier Punkte. Der Blick in der Tabelle geht nach oben.

Luckenwalde 52.0903895 13.1636906
Google Map of 52.0903895,13.1636906
Luckenwalde Mehr Infos
Nächster Artikel
Trebbiner feiern goldenen Jahres-Einstand

Die Luckenwalder Volleyballerinnen Malin Krause, Michelle Polster, Laura Görner, Clarissa Radtke und Maxie Wohlauf (von links) erkämpften am Wochenende in eigener Halle wichtige Punkte unter den Augen ihres Trainers Robert Müller (im Hintergrund).

Quelle: Foto: Klaus-Peter Görner

Luckenwalde. In der Landesliga Nord stehen die Chancen der Frauen des Volleyballclubs Luckenwalder Engel (VCLE) nicht schlecht, am Ende der Saison den 4. oder 3. Platz zu belegen. Für das Team bleibt es jedoch ein hartes Stück Arbeit.

Am Wochenende kämpften die Engel-Mädchen vor rund 70 begeisterten Zuschauern in der Halle des Luckenwalder Gymnasiums um weitere wichtige Punkte. Der erste Gegner der Gastgeberinnen, die LG Wassersuppe Seeblick, hatte es sehr schwer, sich gegen den VCLE-Sechser zu behaupten. Der erste Satz ging an Luckenwalderinnen. Die Gastgeberinnen blieben auch im weiteren Verlauf des Matches hochmotiviert. Sie führten auch bis kurz vor Ende des zweiten Satzes. Wassersuppe konnte diesen Durchgang am Ende jedoch noch für sich verbuchen. Das Szenario wiederholte sich in den Sätzen drei und vier. Somit musste der Tiebreak die Entscheidung bringen. Der VCLE ging am Ende mit 2:3 geschlagen vom Parkett, hatte aber wenigstens einen wichtigen Punkt ergattert.

Das zweite Spiel gegen den VC Blau-Weiß Brandenburg II verlief äußerst erfolgreich für die Gastgeberinnen. Alle drei Sätze wurden überzeugend gewonnen. Somit konnten drei weitere Punkte auf dem VCLE-Konto verbucht werden. Trainer Robert Müller war mit der Leistung seines Teams sehr zufrieden.

Von Frank Neßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.