Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Rose sucht Traumpartner

ANZEIGE Rose sucht Traumpartner

Gartentipps von den Experten vom Rosengut Langerwisch

 

  

Michendorf. Rosen bezaubern mit ihrer unvergleichlichen Vielfalt an Farben, Blütenformen und Düften. Als königliche Hoheiten im Beet haben sie es verdient, mit Kavalieren umgeben zu werden.
Dafür empfehlen sich bestimmte Sommerblühstauden. Sie unterstreichen die Farbenpracht der Rosen, manche halten auch lästige Schädlinge fern.

Doch wer sind nun die idealen Traumpartner? Auf jeden Fall sollten die Stauden ähnliche Standortansprüche haben wie die Rosen: Durchlässige Böden mit ausgeglichenem pH Wert und natürlich voller Sonne.

Kräftige Rot- und Rosatöne profitieren von einem luftigen Pendant.
Hier lockern die Ramblerrose „Bobby James“ und die weiße Hauswand die Szenerie auf.

Quelle: GMH/CHRISTIANE BACH

Ausläuferbildende, wuchernde Sorten sind ungeeignet. Auch sollten wahre „Rosenkavaliere“ der „Königin“ nicht zu viele Nährstoffe streitig machen und sie nicht an Höhe überragen.
Dicht belaubte, niedrige Stauden sind geeignet, um die häufig kahleren Rosentriebe an der Basis geschickt zu verdecken. Lavendel, Schleierkraut und Glockenblume eignen sich hierfür besonders.

Bei der Farbgestaltung sollte man entweder auf eine stimmige Harmonie wie verschiedene Rosa- und Violetttöne oder einen spannenden Kontrast wie Lila-Gelb setzen. Rispen- und Schleierblüten oder hoch aufragende Blütenkerzen wirken edel und kontrastreich zugleich.
Hier sind Rittersporn, Fackellilie, Fingerhut, Staudensalbei und Stockrosen hervorzuheben. Interessante Partner im Landhausgarten sind Sonnenhut, Schafgarbe und Katzenminze.
Nicht zu vergessen sind Gräser, deren anmutige Rispen auch im Winter über die Königin der Blumen wachen.

Mehr aus ANZEIGE

Mehr Inhalte, große Bildergalerien und Push-Nachrichten bei wichtigen Ereignissen: Die Nachrichten-App „MAZ Mobil“ bringt das aktuelle Geschehen aus dem ganzen Land Brandenburg und der Welt immer aktuell auf Ihr Smartphone. mehr