Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° stark bewölkt

Navigation:
Teilnahmebedingungen und Preise

Augenblicke 2017 Teilnahmebedingungen und Preise

Ab sofort können Sie ihre schönsten Fotos des Jahres 2017 einsenden. Insgesamt bis zu sechs Bilder können in sechs thematische Kategorien eingereicht werden. Und wieder gibt es tolle Preise zu gewinnen. Für die Gewinner geht es nach Berlin, zur Show "Stars in Concert", inklusive einer Übernachtung im Hotel Estrel.

Voriger Artikel
Das sind die schönsten MAZ-Leserfotos 2016
Nächster Artikel
Schicken Sie uns Ihre schönsten Fotos!

Potsdam. Auch in diesem Jahr wählt eine MAZ-Leserjury das MAZ-Leserfoto 2017. Außerdem wird in jeder Kategorie ein Siegerbild prämiert. Sechs thematische Kategorien stehen zur Wahl: Aus dem Leben (Menschen und Menschliches), Auf der Pirsch (Kleine und große Tiere), Farben der Natur (Garten und Landschaft), Stein, Glas und Beton (Architektur und Städtebau), Aus der Bewegung (Action aller Art) , Ausprobiert und neu gesehen (Rätselhaftes und Experimentelles). Zudem gibt es einen Jugendpreis für Teilnehmer bis 16 Jahre.

Das können Sie gewinnen

- Hauptpreis für das MAZ-Leserfoto 2017: Gutschein für eine Übernachtung in einer Suite im Estrel Berlin inkl. Frühstücksbuffet, einem  3-Gänge-Menü und einem Begrüßungssekt und Besuch der Show „Stars in Concert“ für 2 Personen.
- Sieger in den sechs Themenkategorien : Gutschein für eine Übernachtung in einem DeLuxe Zimmer im Estrel Berlin, inkl. Frühstücksbuffet, 2 Gläser Sekt an der Atriumbar und Besuch von „Stars in Concert“ für 2 Personen.
- Jugendpreis für Teilnehmer bis 16 Jahre: Gutschein der Biosphäre Potsdam im Wert von 260 Euro.
- Alle Gewinner sowie vier Nominierte in jeder Kategorie werden zur feierlichen Siegerehrung in Potsdam eingeladen.

Einsendeschluss: Alle Beiträge müssen bis Montag, 8. Januar 2018 , in der MAZ-Redaktion eingetroffen sein (Upload oder Postweg). Die Gewinner werden benachrichtigt und im Februar 2018 in der MAZ veröffentlicht.

Die Anschrift:

Die Teilnahmebedingungen:

Teilnehmer:  Jeder Leser mit einem Wohnort im Land Brandenburg kann eines oder mehrere Fotos zu den sechs Kategorien einsenden. Die Verteilung ist freigestellt, doch dürfen maximal sechs Bilder eingereicht werden. Die Bilder müssen im Jahr 2017 aufgenommen worden sein. Auswärtige Amateurfotografen dürfen sich ebenfalls mit Fotos beteiligen, diese müssen allerdings im Land Brandenburg aufgenommen worden sein. Ausgenommen sind hauptberufliche Fotoprofis.

Die Themen: Bitte ordnen Sie jedes eingereichte Foto einer der folgenden Kategorien zu:

  • Menschen und Menschliches
  • Kleine und große Tiere
  • Garten und Landschaft
  • Architektur und Städtebau
  • Action aller Art
  • Rätselhaftes und  Experimentelles
  • Jugendpreis für Teilnehmer bis 16 Jahre (Geburtsjahr 2001 oder jünger)

Bildformate: Gewertet werden Digitalfotos mit mindestens 3600 x 2400 Pixeln (9 Megapixel) im Dateiformat JPG. Außerdem Papierabzüge in den Formaten 13 x 18 bis 20 x 30 Zentimeter. Auf der Rückseite jedes Papierfotos bitte den Namen und die vollständige Anschrift vermerken, dazu einen knappen Bildtitel, die Themenkategorie sowie Aufnahmeort und -zeitpunkt, bei Kindern bis 16 Jahre auch das Geburtsjahr.

Digitale Bilder: Digitale Aufnahmen müssen über das Fototool eingereicht werden. Damit wir alle Gewinner benachrichtigen können, müssen Sie sich mit Ihrer vollständigen Anschrift registrieren. Sie können in beliebigen Zeitabständen bis zum Einsendeschluss maximal sechs Bilddateien hochladen.

So funktioniert das Fototool:

  • Nutzen Sie zum Einreichen digitaler Fotos das komfortable Fototool.
  • Dazu müssen Sie zuerst einmalig ein Nutzerkonto anlegen ("Registrieren").
  • Damit wir alle Gewinner benachrichtigen können, müssen Sie sich mit Ihrer vollständigen Anschrift registrieren.
  • Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
  • Sobald Sie diesen aktiviert haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden und Fotos hochladen.
  • Sie können in beliebigen Zeitabständen bis zum Einsendeschluss maximal sieben Bilddateien hochladen.
  • Bitte beachten Sie: Die Bilder müssen einzeln und nacheinander hochgeladen werden.
  • Klicken Sie dazu erst auf "Bild zufügen" und wählen Sie ein Foto aus.
  • Geben Sie Titel und Beschreibung des Fotos ein.
  • Klicken Sie dann auf "Upload starten".
  • Danach kann das nächste Bild hochgeladen werden.

Nutzungsrecht: Für die eingereichten Fotos wird der Märkischen Allgemeinen das einfache Nutzungsrecht auch über die Wettbewerbsdauer hinaus eingeräumt. Das bedeutet, die Fotos dürfen in der MAZ abgedruckt sowie auf der Internetseite und in den  MAZ-Kanälen der sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, Instagram, Twitter) veröffentlicht werden. Nutzungen im Rahmen des Fotowettbewerbs (Ankündigung, Auswertung) werden nicht honoriert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
 Unsere Partner:








fdf78f94-efa9-11e6-b8cd-7485808d6e77
Siegerfotos Augenblicke 2016

Wir zeigen die Gewinner des großen MAZ-Leserfotowettbewerb 2016. Ausgezeichnet wurden Fotos in sieben Kategorien und einer separaten Kinderwertung – plus ein Gesamtsieger.

1d5c273e-d1a4-11e5-9fd9-b25916edcdd4
Siegerfotos „Augenblicke 2015“

Die Gewinner des großen MAZ-Leserfotowettbewerb 2015. Ausgezeichnet wurden Fotos in sechs Kategorien – plus ein Gesamtsieger.

Augenblicke 2014: Die Gewinner

Ein ganzes Jahr, mehr als 2000 neue "Augenblicke". Die schönsten Fotos des MAZ-Leserfotowettbewerbs 2014 im Überblick.

Augenblicke 2013: Die Gewinner

Beim MAZ-Leserfotowettbewerb "Augenblicke 2013" gingen 2958 Fotos bei der Jury ein. Wir zeigen alle Preisträger.