Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Auto & Verkehr
Das Handy sollte beim Fahren immer in der Tasche bleiben. Sonst drohen Geldstrafen.
Verkehr
Handy aus? Kontrolle am Steuer verboten

Ablenkung birgt beim Autofahren eine Lebensgefahr. Deswegen ist es verboten, am Steuer mit dem Handy in der Hand zu telefonieren. Allerdings drohen Geldstrafen sogar schon bei kleinen Kontrollmaßnahmen.

mehr
Arbeit
Darf ein Arbeitnehmer auf dem Betriebsgelände parken, muss der Arbeitgeber das Auto vor Sturmschäden schützen.
Sturmschäden am Auto auf Betriebsgelände: Arbeitgeber haftet

Wer mit dem Auto zur Arbeit fährt und seinen Wagen auf dem Firmengelände abstellt, muss sich im Fall eines Schadens keine Sorgen machen. Der Arbeitgeber muss den Wagen schützen - und ansonsten für den Schaden aufkommen.

mehr
Verkehr Vor Zebrastreifen nicht abgebremst: Bis zu 120 Euro Bußgeld

Der Zebrastreifen ist für Fußgänger und Rollstuhlfahrer da. Das missachten manche Autofahrer. Doch dann droht ihnen ein hohes Busgeld. Bei Sachbeschädigungen wird es sogar noch teurer.

mehr
Verkehr
Auf Winterreifen müssen auch Oldtimer rollen, wenn sie auf winterlichen Straßen fahren wollen.

Auch wenn Oldtimer-Besitzer den Wagen nur bei Sonnenschein aus der Garage holen, gilt: Die Autos müssen bei Kälte auf Winterreifen rollen.

mehr
Verkehr
Ab März 2018 im Handel: Das kleines SUV XC40 startet zunächst ab 31 350 Euro und mit Allradantrieb.

Die SUV-Welle schwappt weiter durch den Großstadtdschungel. Die spült demnächst noch einen kleinen Volvo in die City. Der XC40 soll ab Anfang März Autos wie Audi Q2, BMW X1 und Mercedes GLA herausfordern.

mehr
Verkehr
Futuristische Flunder: Der Aston Martin Vantage kommt voraussichtlich im Sommer 2018 zu Preisen ab 154 000 Euro auf den Markt.

Ein V8-Motor mit 510 PS, eine Spitzengeschwindigkeit von 315 km/h und ein aerodynamisches Design - das sind die Merkmale des neuen Aston Martin Vintage. Zu seinen Besonderheiten gehört aber auch ein stolzer Preis.

mehr
Verkehr
Wer einen Gebrauchtwagen kaufen möchte, sollte das Fahrzeug mit kaltem Motor Probe fahren. Auf diese Weise kommen auch versteckte Mängel zu Tage.

Einen Gebrauchtwagen zu kaufen, birgt immer ein gewisses Risiko. Schließlich sind viele Schwachstellen nicht mit dem bloßen Auge zu erkennen. Doch schon eine Probefahrt bei kaltem Motor kann aufschlussreich sein.

mehr
Verkehr
Ein Licht-Test ergibt, dass viele Autofahrer bei der Beleuchtung nachbessern müssen.

Auf korrekte Scheinwerfer sind Autofahrer gerade im Winter angewiesen. Allerdings ist das bei den meisten nicht der Fall. Das zeigt ein Licht-Test ergibt.

mehr
Verkehr
Hommage an alte Zeiten: Eine Firma bietet einen GFK-Anbausatz an, der aus dem Citroën Jumper optisch ein Retromobil im Stile des Typs H macht (links).

Er ist so etwas wie der französische VW-Bus. 1947 präsentierte Citroën mit dem Typ H sein mit Abstand berühmtestes Nutzfahrzeug. Und während das Original so langsam ausstirbt, feiert ein Nachbau gerade fröhliche Auferstehung.

mehr
Verkehr
Damit das eigene E-Auto im Winter eine größere Reichweite hat, sollten die Besitzer es schon beim Laden vorheizen.

Heizung, Lüftung und Licht können im Winter zu wahren Stromfressen im Auto werden. Vor allem wer ein Elektroauto fährt, sollte den erhöhten Verbrauch einplanen. Andernfalls könnte sich die Reichweite verringern.

mehr
Verkehr
Der bis zu 221 kW/300 PS starke Jaguar E-Pace soll bis zu 243 km/h schnell werden können. Er kommt kurz nach dem Jahreswechsel zu Preisen ab 34 950 Euro auf den Markt.

Zum Anfang des neuen Jahres bringt Jaguar mit dem E-Pace unter dem F-Pace einen zweites SUV an den Start. Als Antrieb des sportlichen Kompakten gibt es Zweilitermotoren und teils Allradantrieb. Aber auch Vernetzung und Multimedia sollen nicht zu kurz kommen.

mehr
Saubere Weste: Die zeigt die Mercedes A-Klasse nicht nur bei den Hauptuntersuchungen sondern auch in der ADAC-Pannenstatistik.
Verkehr
Vom Wackelkandidat zum Musterschüler: Die Mercedes A-Klasse

Nach einem missglückten Elchtest 1997 war der Ruf der A-Klasse ruiniert. In der Zwischenzeit ist das Image des Wagens besser. Das liegt nicht nur an der sehr niedrigen Fehlerquote beim Fahrwerk.

mehr
Verkehr
Der B-Max ist keine B-Ware: Bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU) schneidet der Ford-Van besser ab als der Durchschnitt.
Ford B-Max: Mängel sind meist Mangelware

Zuverlässig und ausreichend Platz: Der Ford B-Max erfüllt viele wichtige Kriterien eines Vans. Einzig Schwächen bei der Haltbarkeitsdauer der Batterie und im Schaltgetriebe vermiesen den sehr positiven Gesamteindruck.

mehr
Verkehr Praktischer Kummerkasten: Citroën Berlingo als Gebrauchter

Egal ob als Lieferwagen oder Familienkutsche, der französische Hochdachkombi überzeugt mit seiner praktischen und familiären Ausstattung. Technisch jedoch hat der Berlingo weniger Qualitäten.

mehr
Geistiger Erbe des VW 181: Die SUV-Cabrio-Studie T-Cross Breeze im Polo-Format, die VW im Frühjahr in Genf vorstellte. Foto: Nicolas Blandin
Verkehr
Aus grauer Vorzeit: VW Typ 181 Kübelwagen

Der VW 181 war schon ein Crossover-Cabrio, als diesen Trend noch gar niemand kannte. Längst eingestellt und fast vergessen, gräbt VW die Idee jetzt nach mehr als 30 Jahren wieder aus. Aber was macht die Faszination des Kübelwagens aus?

mehr
Verkehr
Leichtgewicht: Freut sich auch auf die Neuauflage: Alpine-Experte Jens Schäfer aus Nohn in der Eifel. Foto: Thomas Geiger
Sportwagen-Legende: Alpine steht vor dem Comeback

Renault plant ein Comeback der Alpine. Weil es bis dahin aber noch etwas dauert, dürfte eine forsche Runde mit der alten A110 die Erinnerung an den französischen Sportler auffrischen.

mehr
Verkehr Ein Schatz in der Scheune: Wie man einen Oldtimer kauft

Bei Oldtimern spekuliert der Entdecker eines Scheunenfunds oftmals auf einen seltenen Schatz. Ein anderer entdeckt beim Schnäppchen aus erster Hand teure Standschäden. Was ist bei der Suche nach dem passenden Wagen zu beachten?

  • Kommentare
mehr
Ein Stoßdämpfer sorgt dafür, dass das Auto in der Spur bleibt und nicht aufschaukelt.
Verkehr
In der Spur bleiben: Wie funktioniert ein Stoßdämpfer?

Jedes Auto ist mit Stoßdämpfern ausgestattet. Wie die Bremsen und die Lenkung gehören sie zur Grundausrüstung. Doch wofür sind sie eigentlich gut und wie funktionieren sie?

mehr
Verkehr
Die Klimaanlage braucht Energie. Verbunden ist damit ein Leistungsverlust des Motors.
Wie viel Energie wird fällig? PS und Sprit für die Klimaanlage

Trotz großer Hitze kann es schnell gehen: Fenster zu, Klimaanlage an. Doch wie viel Energie kostet das eigentlich?

mehr
Verkehr Vor dem Straßentunnel: Warum das Radio einschalten?

Autofahrer sollten vor einem Tunnel - wenn möglich - das Radio anmachen. Das geht meistens bei Tunneln, die über 500 Meter lang sind - und es ist äußerst sinnvoll. Doch warum?

mehr