Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Deine Tierwelt Bei Umzügen ist für Vögel ein ruhiger Rückzugsort wichtig
Mehr Deine Tierwelt Bei Umzügen ist für Vögel ein ruhiger Rückzugsort wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 16.03.2018
Wer umzieht, sollte den Vogelkäfig an einem ruhigen Ort unterbringen. Quelle: Andrea Warnecke
Bremen

Wer umzieht oder die eigene Wohnung renoviert, sollte seine Vögel an einem ruhigen Ort unterbringen. Lärm und laute Bohrgeräusche können die Tiere sonst so sehr in Angst versetzten, dass der angeborene Fluchtinstinkt die Oberhand gewinnt und die Tier panisch auffliegen.

Im Käfig oder in der Voliere besteht dann große Verletzungsgefahr, warnt der Industrieverband Heimtierbedarf. Die Vögel dürfen außerdem keine Zugluft abbekommen, das gilt besonders für Umzüge bei niedrigen Temperaturen. Bei ständig offenstehenden Türen oder Fenstern besteht außerdem die Gefahr, dass die Vögel entwischen können.

Auch der Zeitpunkt zum Füttern gerät bei einem Umzug schnell aus dem Blick: Am besten übertragen Halter diese Aufgabe deshalb auf einen Helfer, der sich hauptsächlich um die Vögel kümmert.

dpa

Im fortgeschrittenen Alter leiden Katzen oft unter Blasenschwäche. Helfen kann es ihnen dann, wenn sich mehrere Toiletten in der Wohnung befinden. Worauf Halter außerdem achten sollten:

15.03.2018

Mach dem Winter richten viele Menschen ihren Balkon wieder für die warmen Tagen her. Dabei sollten sie jedoch behutsam vorgehen. Denn in einem versteckten Winkel könnten Eichhörnchen nisten.

14.03.2018

Hundebesitzer kommen um regelmäßige Spaziergänge nicht herum. Das Gassi gehen kann sogar als kleine Sporteinheit verstanden werden. Sich dabei von Lumpi hinterherziehen zu lassen, ist jedoch eher ungesund.

12.03.2018