Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Deine Tierwelt Das Schnurren der Katze spüren
Mehr Deine Tierwelt Das Schnurren der Katze spüren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 07.02.2019
Für das Kuschelritual sollte der Halter zunächst herausfinden, zu welcher Tageszeit die Katze zum Kuscheln bereit ist. Quelle: Franziska Gabbert
Hamburg

Katzenbesitzer lieben die gemeinsame Kuschelzeit mit ihrem Samtpfötchen. Um daraus ein Ritual zu machen, sollten sie herausfinden, zu welchen Tageszeiten die Katze zum Kuscheln bereit ist und wo sie dabei gern liegt, empfiehlt das Katzen-Magazin "Miau" (Ausgabe Februar-März 2019).

Ist der perfekte Kuschelplatz gefunden, können Halter es sich zu einer festen Tageszeit mit dem schnurrenden Kätzchen gemütlich machen. Dazu gibt das Magazin eine Kuschel-Anleitung: Der Halter nimmt die Katze so in den Arm, dass ihr Kopf in der Nähe seiner Ohren oder bequem an seinem ruht. Ideal sei es, wenn der Brustkorb der Katze auf dem des Halters liegt. "Dann spüren Sie das Schnurren in Ihrem Inneren."

dpa

Möpse sind bei Hundefreunden beliebt. Doch das Leid der Tiere durch extreme Zucht ist groß. Durch ihre kurze Schnauze bekommen sie schlecht Luft. Der Tierschutzbeauftragte des Landes warnt: Das Problem betrifft nicht nur Möpse.

06.02.2019

Die Sonnenblumen-Seesterne sind aus Teilen ihres Lebensraums fast komplett verschwunden. Die Folgen für das Ökosystem sind weitreichend.

04.02.2019

Klemmt sich eine Katze in einem Türspalt die Pfote ein, erkennt sie keinen Unterschied mehr zwischen Freund und Feind. Wie können Halter in solchen Situationen helfen und Verletzungen in der Zukunft vorbeugen?

01.02.2019