Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Aktuelles Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 21.02.2018
In den glutenfreien Tortilla-Chips von Rossmann wurden Spuren von Gluten gefunden. Quelle: lebensmittelwarnung.de
Anzeige
Burgwedel

Die Drogeriemarktkette Rossmann hat als

glutenfrei gekennzeichnete Tortilla-Chips zurückgerufen, weil in

einer Charge Spuren von Gluten entdeckt worden sind. Es handelt sich

um enerBiO Tortilla Chips Natur mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum

27.06.2018, teilte Rossmann in Burgwedel mit.

Kunden mit einer Glutenunverträglichkeit könnten ungeöffnete Chipstüten in die Rossmann-Märkte zurückbringen. Für Menschen ohne Zöliakie stellt das Weizenprotein kein Problem dar.

dpa

Aktuelles Nicht gekennzeichnete Sulfite - Rückruf für Gewürzmischung

Dieses Produkt bitte nicht verwenden: In der Gewürzmischung "MDH Chana masala" sind Sulfite nachgewiesen worden. Betroffen ist sind nur Artikel mit einer bestimmten Chargennummer.

11.03.2018

Nach Lidl wird nun Aldi Nord aktiv. Der Discounter ruft ebenfalls Blätterteig zurück. Wer das Produkt gekauft hat, kann es zurückbringen und erhält den Preis zurück.

11.03.2018

Frischer geht es nicht: Skrei hat gerade Hauptsaison und ist deshalb häufig im Supermarkt zu finden. Wer den mageren Fisch bisher nicht kannte, für den könnte er eine interessante Neuentdeckung aus Norwegen sein.

15.02.2018
Anzeige