Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rezepte: Spargel Gebratenes Kalbsmedaillon mit jungem Spargel
Mehr Essen & Trinken Rezepte: Spargel Gebratenes Kalbsmedaillon mit jungem Spargel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 16.04.2015
Zum Nachkochen: Köstliche Kalbsmedaillons mit jungem Spargel. Quelle: Ronny Pietzner

Kalbs-Medaillons

Zutaten:

4 Kalbs-Medaillons à 160 g
320 g Grenaille-Kartoffeln (ca. 16 Stück)

Zubereitung:

Die Kartoffeln wie Pellkartoffeln mit Schale bissfest kochen. Parallel dazu die Kalbsmedaillons würzen (Salz, Pfeffer) und mit ein wenig Öl in der Pfanne von allen Seiten scharf anbraten. Danach im Ofen bei 120°C ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Zitronen-Frischkäse-Sauce

Zutaten:

80 g Frischkäse
80 ml Spargelfond
Pfeffer
Salz
Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

Alles kurz aufkochen, zu einer Sauce glattrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Junger grüner Spargel

Zutaten:

200 g jungen Grünen Spargel
1 Karotte
4 Kirschtomaten
4 Eiszapfen
4 Fingermöhren
100 ml Honig
20 ml Weißwein
40g Butter
Salz
Pfeffer
Kräuter
rosa Pfeffer
Öl

Zubereitung:

Die Tomaten oben einritzen und mit Salz und ein wenig Honig überziehen, durch die heiße Fleischpfanne ziehen und ebenfalls in den Ofen setzen.

Karotten und Eiszapfen putzen, kurz blanchieren und gemeinsam mit dem grünen Spargel und Karottenstreifen durch eine Butterpfanne (ca. 20 g) garziehen. Mit Salz und Honig abschmecken.

Restlichen Honig mit Wein kurz aufkochen, Salz und rosa Pfeffer zugeben, kurz vor dem Servieren frische Kräuter unterziehen. Die gekochten Kartoffeln durch die Butter ziehen und abschmecken. Nach etwa 20 Minuten wie auf dem Bild dargestellt anrichten.

Wir suchen Ihre Rezepte!

  • In den nächsten Wochen wird Ronny Pietzner an jedem Mittwoch im Serviceteil der MAZ mit seinen Rezepten Vorschläge für das Wochenendmenü machen. Diese sind auch auf der Sonderseite www.MAZ-online.de/rezepte zu finden.
  • MAZ-Leser sind aufgefordert, eigene Kreationen (mit Foto) einzuschicken, die der renommierte Koch dann bewerten wird.
  • Die besten Laienköche dürfen an einem Kochseminar mit Ronny Pietzner teilnehmen.
  • Einsendungen an: MAZ-Service, Märkische Allgemeine, Friedrich-Engels-Straße 24, 14473 Potsdam. E-Mail: Ratgeber@maz-online.de, Stichwort: Kochen

Alternative zum jungen grünen Spargel: Gebutterter Stangenspargel

Zutaten:

450 g Spargel
1 l Wasser
etwas Zucker
15 g Salz
50 g Butter
10 ml Zitronensaft

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Fond aufsetzen und aufkochen lassen. Geschälten Spargel hinzufügen, einmal kurz köcheln lassen, dann den Spargel im Fond etwa 20 min. ziehen lassen. Dann ist er bissfest und kann serviert werden.

Die MAZ-Redakteurin Nadine Pensold hat sich einen Tag als Spargelstecherin in Frankenförde (Landkreis Teltow-Fläming) versucht. Die weißen Stangen waren oft sehr schwer aus dem Boden zu kriegen. Deswegen weiß sie das Gemüse jetzt noch mehr zu schätzen.

Rezept zum Nachkochen und Kommentare anderer Leser

Rezepte: Spargel Rezepte rund um Spargel - Spargelkuchen

Rezept zum Nachkochen und Kommentare anderer Leser

Rezept zum Nachkochen und Kommentare anderer Leser