Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Essen & Trinken Schlechte Kartoffelernte sorgt für kürzere Pommes
Mehr Essen & Trinken Schlechte Kartoffelernte sorgt für kürzere Pommes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 25.09.2013
Sind die Kartoffeln kleiner, fallen auch die Pommes kürzer aus. Quelle: Anja Mia Neumann
Stuttgart

Den Kartoffeln habe in dieser Saison die große Trockenheit zu schaffen gemacht, sagte ein Sprecher des Landesbauernverbands Baden-Württemberg am Mittwoch (25. September) in Stuttgart. Das könnte auch zu höheren Preisen im Laden führen. Demnach sind nicht nur die Erträge gering, auch die Knollen fallen vergleichsweise klein aus.

"Die müssen aber nicht schlechter schmecken", sagte der Sprecher. Da die Ernte deutschlandweit mau ausgefallen sei, könnten in den Kühlregalen aber künftig kürzere Pommes liegen. "Der Verbraucher muss sich keine Sorgen um die Pommes-Versorgung machen", betonte er. "Die ganz Langen wird er vermutlich aber nicht so oft in der Tiefkühltruhe finden." Die Ernte läuft im Südwesten noch bis Ende Oktober.

Die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft hatte bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass die Kartoffelernte in Deutschland dieses Jahr so schlecht ausfällt wie lange nicht. Den Erwartungen zufolge ernten die Bauern etwa 15 Prozent weniger als im Vorjahr.

dpa

Ob als knackiges Blatt im Sandwich oder frische Beilage zum Hauptgericht: Salat gibt Speisen mehr Pep. Damit er möglichst lang frisch und knackig bleibt, sollte er richtig aufbewahrt und zubereitet werden.

25.09.2013

Egal, ob sie roh, gebraten oder gedünstet verzehrt werden: Möhren brauchen immer etwas Fett. Nur mit Öl, Butter oder Sahne kann der Körper das Karotin in Vitamin A umwandeln.

25.09.2013

Steigende Produktionskosten und hohe Rohstoffpreise hemmen das Wachstum der Lebensmittelbranche. Das bekommen auch die Verbraucher zu spüren: die Lebensmittelpreise steigen.

24.09.2013