Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Familie Väter machen ihre Sache gut
Mehr Familie Väter machen ihre Sache gut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 14.06.2018
Viele Kinder sind zufrieden mit ihrem Vater. Laut einer Umfrage bekommen Söhne und Töchter genügend Zuwendung von ihm. Quelle: Lukas Schulze
Anzeige
Hamburg

Väter in Deutschland machen aus Sicht der Kinder einen guten Job. Die große Mehrheit (87 Prozent) der Sechs- bis Zwölfjährigen stimmt der Aussage zu, ihr Vater zeige oder sagen ihnen oft, dass er sie lieb hat.

Ähnlich viele (85 Prozent) geben an, dass er sich für sie Zeit nimmt, wenn sie Fragen haben. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung des Marktforschungsinstituts Iconkids & youth. Die meisten Kinder sagen außerdem, dass er sie tröstet (82 Prozent) und dass sie mit ihm über alles reden können (79 Prozent).

Befragt wurden aber nicht nur die Kinder - auch die Mütter durften ihren Partner bewerten. Vor allem bei der Hausarbeit scheint noch Luft nach oben zu sein: Mehr als jede dritte Frau (38 Prozent) wünscht sich, dass der Mann mehr mit anpackt. Gleichzeitig sagt die Mehrheit (59 Prozent), dass sie oft Aufgaben selbst übernimmt, weil ihr Partner das nicht richtig mache.

An den Frauen bleiben vor allem die klassischen Hausarbeiten hängen wie Staubwischen - 83 Prozent der Mütter machen das ohne Unterstützung ihres Partners. Ähnlich ist es beim Wäschewaschen und Fensterputzen (je 79 Prozent) sowie beim Bügeln (78 Prozent). Mehr oder weniger gleichberechtigt kümmern sich beide Partner aus Sicht der Mütter darum, den Müll zu entsorgen, Kinder zu Veranstaltungen zu bringen und mit ihnen zu spielen.

Iconkids & youth hat im März 2018 rund 700 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren befragt. Außerdem wurden Interviews mit rund 900 Müttern von 3- bis 12-Jährigen geführt, die mit einem Mann zusammenleben.

dpa

Familie Knobeln, Rechnen, Erklären - 200 Schüler bei der Mathe-Olympiade

Fast 200 Jungen und Mädchen mit Freude am Tüfteln und Knobeln stellen sich in den kommenden Tagen den harten Aufgaben der Mathematik-Olympiade. Neun Stunden haben sie dafür Zeit - ohne Taschenrechner! Was genau ist da eigentlich zu tun?

14.06.2018

Wasserrutschen bieten in Schwimmbädern ein tolles Spektakel und sorgen gerade bei Kindern für Begeisterung. Damit nichts schiefgeht, sollten Kleinkinder jedoch nicht allein rutschen.

13.06.2018

Kleinkinder fliegen sicherer in einem Kindersitz. Das gilt auch für Kinder unter zwei Jahren, die eigentlich auf dem Schoß der Eltern mitfliegen dürften. Welcher Sitz geeignet ist, verrät die Kennzeichnung.

12.06.2018
Anzeige